Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Das Sacher. In bester Gesellschaft
Das Sacher. In bester Gesellschaft
© ZDF

Zum Video: Das Sacher. In bester Gesellschaft

Das Sacher. In bester Gesellschaft (2016)

ZDF-Event-Zweiteiler: Das berühmte Wiener Hotel als Schauplatz eines historischen, zugleich modern umgesetzten Fernsehdramas: Die Räume des traditionsreichen Hauses werden Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts Zeugen politischer Auseinandersetzungen, heimlicher Affären und eines dekadenten Lebensstils.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Inhalt Teil 1:
In der Nacht, als Hotelier Eduard Sacher stirbt, wird die elfjährige Marie, uneheliche Tochter einer Wäscherin im Hotel, entführt und in die Katakomben der Oper gesperrt. Doch "oben" geht das Le­ben weiter: Sachers Witwe Anna kämpft um ihre Konzession als k.u.k.-Hoflieferantin, und in der Lobby des Hotels trifft die junge Fürstin Konstanze von Traunstein auf die Berliner Verlegerin Martha Aderhold. Die Freundschaft der beiden ungleichen Frauen, aber auch Konstanzes Doppelleben als Mutter und Best­sellerautorin, geraten in Gefahr, als Konstanze eine Affäre mit Marthas Ehemann, dem erfolglosen Schriftsteller Maximilian, be­ginnt. Hans-Georg von Traunstein, Freimaurer und Konstanzes Ehemann, hütet seine eigenen Geheimnisse: Was hat er mit der verschwundenen Marie zu tun?

Inhalt Teil 2:
Während Anna Sacher mithilfe ihrer "Sacher-Buben" und ihrer Freunde am kaiserlichen Hof an gesellschaftlichem Einfluss ge­winnt und dafür ihre Familie aufs Spiel setzt, bringt die ihrem Pei­niger entkommene Marie das Leben im Hause Traunstein gründ­lich durcheinander. Als die Aderholds zu Silvester 1900 von Konstanze zur Feier ins Sacher eingeladen werden, zögern sie: Hält ihre Ehe einer weiteren Begegnung mit den Traunsteins stand? Eine gefährliche "Beziehung über Kreuz" beginnt, die alle Seiten schmerzliche Opfer kostet – und mit dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs eine neue, überraschende Wendung nimmt. Wird das Sacher der neuen Zeit standhalten können.

Bildergalerie zum Film

Das Sacher. In bester Gesellschaft

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Österreich
Jahr: 2016
Genre: Drama, TV-Serie
Regie: Robert Dornhelm
Darsteller: Ursula Strauss, Josefine Preuß, Jasna Fritzi Bauer

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.