VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Maleika

Maleika (2017)

Wechselvolle Wildbahn: Dokumentarfilm über eine Gepardin und ihre sechs Junge.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Üblicherweise hat eine Gepardin zwei bis vier Junge, die Raubkatze Maleika hat derer gleich sechs. Die Kleinen heißen Martha, Malte, Mirelèe, Marlo, Mia und Majet und könnten unterschiedlicher kaum sein. In den folgenden 18 Monaten gilt es für die Mutter, ihren Nachwuchs gegen die Gefahren der Savanne zu verteidigen. Es ist eine tägliche Anstrengung aus der Jagd nach Nahrung, der Flucht vor natürlichen Feinden und einem spielerischen Lernprozess. Nicht alle aus Maleikas Wurf kommen durch.

Regisseur Matto Barfuss hat Maleika 2013 getroffen und bis 2016 an insgesamt 247 Drehtagen begleitet. Aus den 207 Stunden Rohmaterial hat der Fotograf, Maler, Autor und Tierfilmer einen 106-minütigen Dokumentarfilm gemacht, der die Gepardenfamilie auf ihrem Weg durch die Serengeti zwischen Gnus, Antilopen und Büffeln, Löwen, Schakalen und Hyänen, Elefanten, Giraffen und Nashörnern zeigt.

Bildergalerie zum Film

MaleikaMaleikaMaleikaMaleikaMaleikaMaleika

FilmkritikKritik anzeigen

Mehr noch als unter seinem Künstlernamen Matto Barfuss ist der 1970 im baden-württembergischen Sinsheim geborene Matthias Huber als "Gepardenmann" bekannt. Der Name stammt von seinem Zusammenleben mit der Raubkatze Diana und deren fünf Kindern, mit denen Barfuss zwischen 1996 und 2002 insgesamt 25 Wochen in Tansania verbrachte. Als Barfuss 2013 auf die Gepardin Maleika trifft, glaubt er, eine [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2017
Genre: Dokumentation
Länge: 106 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 12.10.2017
Regie: Matto Barfuss
Darsteller: Max Moor, Moritz Brendel
Verleih: Camino

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.