VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Von Bananenbäumen träumen

Von Bananenbäumen träumen (2017)

Dokumentation über ein von der Landflucht bedrohtes Dorf, das mit einem außergewöhnlichen Projekt gegen das Ende der Gemeinde, kämpft. Und sich so eine Zukunft sichern will.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Dem in Norddeutschland gelegenen Ort Oberndorf, droht ein ähnliches Schicksal, wie so vielen anderen Gemeinden und kleinen Dörfer in Deutschland: der Fortbestand der Gemeinde ist aufs massivste gefährdet, als die Schule im Ort geschlossen werden soll. Und das, obwohl der Ort seit längerem ohnehin schon mit der Landflucht zu kämpfen hat. Die Bevölkerung schrumpft, die Haushaltskassen werden leerer und leerer und den wenig verbliebenen Bauern im Dorf geht die Arbeit aus. Doch dann kommt einer Gruppe von engagierten Oberndorfern eine Idee, wie sie das Schicksal ihrer Heimat in die eigene Hand nehmen und sie vielleicht doch noch retten können. Sie gründen eine Aktiengesellschaft. Bestandteil dieses Geschäftsmodells: afrikanische Welse, Gülle und Bananenbäume. Regisseurin Antje Hubert porträtiert in ihrer neuen Doku das außergewöhnliches Projekt sowie eine stetig wachsende Dorfbewegung und zeigt, was man gemeinschaftlich alles erreichen kann.

Bildergalerie zum Film

Von Bananenbäumen träumenVon Bananenbäumen träumenVon Bananenbäumen träumenVon Bananenbäumen träumenVon Bananenbäumen träumenVon Bananenbäumen träumen

FilmkritikKritik anzeigen

Über einen Zeitraum von drei Jahren, begleitete Filmemacherin Hubert das mutige Kollektiv aus Oberndorf, Landkreis Cuxhaven. Dabei konzentrierte sie sich aber auch auf einzelne, wichtige Personen, die federführend bei dem Projekt waren. Seit über 20 Jahren arbeitet die aus Celle stammende, studierte Historikerin als freie Regisseurin. Für ihre Dokumentationen erhielt sie vielfach Kritikerlob, [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2017
Genre: Dokumentation
Länge: 92 Minuten
Kinostart: 30.03.2017
Regie: Antje Hubert
Verleih: imFilm

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.