Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

4.1 Miles (2016)

Amerikanische Kurzdoku über einen Tag im Leben eines Kapitäns der griechischen Küstenwache in den Zeiten der FlüchtlingskriseUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Kyriakos ist Kapitän bei der Küstenwache der griechischen Insel Lesbos. Seine Aufgabe ist es, die 4,1 Meilen breite Passage zwischen der Insel und dem türkischen Festland zu sichern. Früher mussten er und seine Kollegen nur für Routine-Checks aufs Meer fahren.
Doch die ruhigen Tage sind lange vorbei. 2015 wurden Kyriakos und seine 10 Kollegen stündlich gerufen, um Flüchtlinge auf dem Mittelmeer zwischen der Türkei und Griechenland vorm Ertrinken zu retten. Die griechische Journalistin Daphne Matziaraki schloss sich für genau einem Tag, den 28.Oktober 2015, dem Kapitän an.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2016
Genre: Dokumentation, Kurzfilm
Länge: 22 Minuten
Regie: Daphne Matziaraki
Darsteller: Christos Sapounas, Giorgos Tsagarellis

Awards - Oscar 2017Weitere Infos

  • Bester Dokumentar-Kurzfilm




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.