Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Watani: My Homeland (2016)

Kurzdoku die drei Jahre lang die Flucht einer syrischen Witwe und Mutter mit ihren Kindern aus Aleppo und ihr neues Leben in der deutschen Kleinstadt Goslar porträtiert.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.



Nachdem ihr Mann vom IS getötet wurde, beschließt eine syrische Mutter, mit ihren drei Kindern das umkämpfte Aleppo zu verlassen um irgendwo ein neues sicheres Leben aufzubauen. Die Flucht der Familie endet die schließlich in der deutschen Kleinstadt Goslar. Der deutsche Filmemacher Marcel Mettelsiefen begleitete die Familie ganze drei Jahre auf ihrer Flucht und nach der Ankunft in Deutschland.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien
Jahr: 2016
Genre: Dokumentation, Kurzfilm
Länge: 40 Minuten
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Marcel Mettelsiefen

Awards - Oscar 2017Weitere Infos

  • Bester Dokumentar-Kurzfilm




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.