VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Schumanns Bargespräche
Schumanns Bargespräche
© NFP marketing & distribution

Zum Video: Schumanns Bargespräche

Schumanns Bargespräche (2017)

In diesem Dokumentarfilm besucht der legendäre Münchner Barmann Charles Schumann angesagte Lokale seiner Kollegen in verschiedenen Ländern.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der berühmte Münchner Barbesitzer Charles Schumann ist 75 Jahre alt geworden. Für den Dokumentarfilm unternimmt er eine Reise durch sechs Länder, die ihn unter anderem nach New York, Paris, Havanna, Tokio führt. Dort besucht er renommierte Bars und spricht mit ihren Betreibern über Cocktails und Gastlichkeit. Auch geben Interviewpartner über Schumann selbst Auskunft, zum Beispiel, warum er einen so guten Ruf genießt. Der Bayer eröffnete 1982 in München die "Schumann's American Bar", die später in "Schumann's Bar" umgetauft wurde und ihre Adresse wechselte, sowie inzwischen auch zwei weitere Bars in der Stadt. 1991 veröffentlichte er den Buchklassiker "American Bar", der sogar in New York Aufsehen erregte. Der Dokumentarfilm porträtiert den Barmann im Dialog mit Kollegen und ermöglicht Einblicke in die hohe Kunst des Drink-Mixens im Wandel der Zeit.

Bildergalerie zum Film

Schumanns Bargespräche - Charles Schumann in TokioSchumanns Bargespräche - Charles Schumann im...in NYSchumanns Bargespräche - Charles Schumann in TokioSchumanns Bargespräche - Charles Schumann in der Star...TokioSchumanns Bargespräche - Charles Schumann vor dem Schumanns

FilmkritikKritik anzeigen

Die "Schumann's Bar" in München gilt seit Jahrzehnten als eine Institution. Journalisten, Filmemacher, die örtliche Prominenz und das schicke Partyvolk – wer in München auf sich hielt, kam seit 1982 nicht umhin, sich in Charles Schumanns Lokal blicken zu lassen. Die Regisseurin Marieke Schroeder besucht nun mit ihm berühmte Bars von New York bis Tokio, um ihn beim Fachsimpeln mit den [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, USA, Frankreich, Kuba, Japan, Österreich
Jahr: 2017
Genre: Dokumentation
Länge: 103 Minuten
Kinostart: 12.10.2017
Regie: Marieke Schroeder
Darsteller: Charles Schumann
Verleih: NFP marketing & distribution

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.