VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Another Forever - Die Stille um Alice
Another Forever - Die Stille um Alice
© Der Filmverleih GmbH

Zum Video: Another Forever - Die Stille um Alice

Another Forever - Die Stille um Alice (2016)

Another Forever

Roadmovie über eine Frau, die um ihren Mann trauertKritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 6 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Alice (Daniela Escobar) verkriecht sich nach dem Tod ihres geliebten Mannes John (Marlon Moreno) in der gemeinsamen Wohnung. Ihre beste Freundin Ana (Barbara Scolaro) ruft sie an, doch Alice geht nicht ans Telefon. Nach einer Weile aber tritt Alice aus dem Haus. Weil sie Flughäfen und Menschenmengen immer mied, hatte sie John nie auf eine seiner vielen beruflichen Reisen begleitet. Nun aber setzt sich Alice ins Flugzeug nach Amsterdam, um Ana zu besuchen. Dort angekommen, erhält sie die Nachricht, dass Ana beruflich in Österreich ist und dass Alice ihr dorthin folgen könne. Ana hat ihr aber auch den Schlüssel ihrer Wohnung hinterlassen. So erkundet Alice in Ruhe die Stadt, bevor sie ihre Reise in Richtung Österreich fortsetzt. Immer holen sie die Erinnerungen an John ein, die Alice in ihrer Trauer auch Trost bieten.

Bildergalerie zum Film

Another Forever - Die Stille um AliceAnother Forever - Die Stille um AliceAnother Forever - Die Stille um AliceAnother Forever - Die Stille um AliceAnother Forever - Die Stille um AliceAnother Forever - Die Stille um Alice

FilmkritikKritik anzeigen

Der aus Kolumbien stammende Regisseur Juan Zapata hat ein stilles, aber sehr intensives Drama über eine Zeit der Trauer inszeniert. Er verfasste gemeinsam mit seiner Hauptdarstellerin, der Brasilianerin Daniela Escobar, das Drehbuch, in dem wenig gesprochen wird und die Kraft der Bilder eine große Rolle spielt. Die 40-jährige Alice macht nach dem Tod ihres Mannes John eine schwierige Entwicklung [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Brasilien, Kolumbien, USA
Jahr: 2016
Genre: Drama
Länge: 75 Minuten
Kinostart: 27.07.2017
Regie: Juan Zapata
Darsteller: Daniela Escobar als Alice, Marlon Moreno als John, Peter Ketnath als Tom
Verleih: Der Filmverleih GmbH

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.