VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: ACT! - Wer ich bin?

ACT! - Wer ich bin? (2017)

Dokumentarfilm: Rosa von Praunheim porträtiert die Pädagogin Maike Plath und ihr in Neukölln beheimatetes Jugendtheater-Projekt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Maike Plath erlebte nach eigener Aussage eine behütete Kindheit und Jugend in Deutschlands nördlichster Stadt, dem beschaulichen Ostseebad Glücksburg. Genau wie ihre Eltern sollte sie später eine Karriere als Lehrerin anstreben, doch nach dem erfolgreichen Referendariat sowie einiger Zeit an einer integrativen Gesamtschule, nimmt die berufliche Laufbahn Plaths eine unerwartete Wendung. Aus privaten Gründen verlässt die Pädagogin ihre Heimat Schleswig-Holstein und zieht nach Neukölln, einem Bezirk von Berlin, der in den Medien meist nur als Schauplatz krimineller Machenschaften und sozialer Missstände Beachtung findet – also das genaue Gegenteil von Glücksburg. Hier, an einer Hauptschule, erwarten Plath ganz neue Herausforderungen: An normalen Unterricht ist meist gar nicht zu denken, Gewalt und Kriminalität sind Themen, die Plaths Schüler mehr beschäftigten als Geometrie und Rechtschreibung. Trotz diesen desolaten Umständen gelingt es der Lehrerin mit Hilfe von Theaterarbeit schließlich, einen Zugang zu den jungen Menschen zu finden und diesen neue Perspektiven aufzuzeigen.

Bildergalerie zum Film

ACT! - Wer ich bin?ACT! - Wer ich bin?ACT! - Wer ich bin?ACT! - Wer ich bin?ACT! - Wer ich bin?

FilmkritikKritik anzeigen

Eine Geschichte, wie sie der Dokumentarfilm "Act! Wer bin ich?" erzählt, kann schnell unter den guten Absichten der Macher leiden. Der Versuchung, sich bei der Inszenierung an populären Rührstücken aus Hollywood zu orientieren, ist zudem schon so mancher Regisseur erlegen. Doch "Act!" ist weit weg von besserwisserischer Bevormundung oder sentimentalen Klischees, wie man sie etwa aus Dramen wie [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2017
Genre: Dokumentation
Länge: 87 Minuten
Kinostart: 22.06.2017
Regie: Rosa von Praunheim
Darsteller: Walid Al-Atiyat, Ali Brown, Moritz Degen
Verleih: missingFilms

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.