VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Return of the Atom

Return of the Atom (2017)

Atomin paluu

Dokumentarfilm über den Bau eines Kernreaktors in der finnischen Kleinstadt Eurajoki.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl im Jahr 1986 wurde im Westen Europas lange kein neues Atomkraftwerk mehr gebaut. Doch zu Anfang des neuen Jahrhunderts schöpfte die Atomenergiebranche in Europa wieder Hoffnung. Finnland beschloss, einen fünften Atomreaktor im Land bauen zu lassen. Als Standort wurde die Insel Olkiluoto in der Gemeinde Eurajoki gewählt, auf der es bereits zwei Kernkraftwerke und ein Endlager gibt. Olkiluoto 3 sollte als effizientestes Kraftwerk der Welt 1600 Megawatt Strom erzeugen und gegen Flugzeugabstürze und Kernschmelze gesichert sein. Vor Ort gab es kaum Widerstand gegen das Projekt, das 2009 in Betrieb gehen sollte.

Doch aus all den vollmundigen Absichtserklärungen wurde vorerst nichts: Der Bau, für den ein französisch-deutsches Konsortium der Firmen Areva und Siemens zuständig ist, verzögerte sich, die Kosten verdoppelten sich, es gibt juristische Auseinandersetzungen. OL3 soll nun frühestens Ende 2018 ans Netz gehen.

FilmkritikKritik anzeigen

Der Dokumentarfilm von Mika Taanila und Jussi Eerola hat viel mit einem finnischen Spielfilm gemeinsam. Er weiß sein trockenes Thema mit lakonischer Ruhe, aber auch mit Humor zu präsentieren. Die Langzeitbeobachtung auf der Baustelle eines Kernkraftwerks in der Kleinstadt Eurajoki stellt sich als spannend heraus, denn sie offenbart exemplarisch, wie sehr sich die versprochenen Ziele und die [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Finnland
Jahr: 2017
Genre: Dokumentation
Länge: 110 Minuten
Kinostart: 10.08.2017
Regie: Jussi Eerola, Mika Taanila
Darsteller: Petri Hämäläinen, Heikki Jaakkola, Juha Jaakkola
Verleih: Real Fiction

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.