VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Sommerhäuser

Sommerhäuser (2017)

Im Jahrhundertsommer 1976 trifft sich – wie jedes Jahr – eine Großfamilie im Garten der Oma. Doch diesmal ist etwas anders: alte Konflikte brechen auf.
Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Seit Jahren schon ist es Tradition, dass Eva (Laura Tonke) und ihr Mann Bernd (Thomas Loibl) mit ihren Kindern in den Garten von Oma Sophie fahren. Dort verbringen sie mit den anderen Mitgliedern der Familie eine unbeschwerte Zeit. Im Jahrhundertsommer des Jahres 1976 jedoch ist alles anders: Großmutter Sophie ist vor kurzem gestorben und ihre Beerdigung findet bald statt. Aus diesem Grund ist die Stimmung von Beginn an getrübt. Hinzu kommt, dass an dem Tag, an dem das Begräbnis stattfinden soll, ein großer Baum im Garten von einem Blitz getroffen und zerstört wird. Als wäre das nicht genug, kommt es zwischen Eva und ihrer Schwägerin Gitti (Mavie Hörbiger) zunehmend zu Spannungen. Außerdem verlangt Eva von Bernd, dass dieser sich endlich mit seinem Vater (Günter Maria Halmer) versöhnt. Zu allem Überfluss bricht dann auch noch ein heftiges Gewitter aus.

Bildergalerie zum Film

SommerhäuserSommerhäuserSommerhäuser - Gitti, Bernd und Eva betrachten den...onke)Sommerhäuser - Bernd (Thomas Loibl) und seine Frau...ske).Sommerhäuser - Im Kampf gegen die Wespenplage...eske)Sommerhäuser - Opa Erich (Günther Maria Halmer) und...cht'.

FilmkritikKritik anzeigen

"Sommerhäuser" feierte seine Weltpremiere auf dem diesjährigen Filmfest München. Für Regisseurin Sonja Kröner ist es das Spielfilmdebüt, für das sie sogleich prämiert wurde: "Sommerhäuser" erhielt in München den Förderpreisen Neues Deutsches Kino in den Kategorien "Regie" und "Produktion". Obwohl es ihr Erstling ist, konnte Kröner für ihr Drama gleich eine ganze Reihe an namhaften deutschen [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollDie FBW-Jury hat dem Film das Prädikat besonders wertvoll verliehen.

Der Stadtrand von München im Sommer 1976. Es ist heiß. Wie viele Jahre zuvor verbringen drei Generationen einer Großfamilie einige ungestörte Wochen in den Sommerhäusern [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2017
Genre: Drama
Länge: 96 Minuten
Kinostart: 26.10.2017
Regie: Sonja Kröner
Darsteller: Katja Brenner als Brigitte Schauer, Günther Maria Halmer, Grischa Huber als Frau Fischer
Verleih: Prokino

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.