VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Die Liebhaberin

Die Liebhaberin (2017)

Los Decentes

Spielfilm über ein Hausmädchen in Argentinien, das in der Nachbarschaft ein Camp von FKK-Anhängern entdeckt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die 32-jährige Belén (Iride Mockert) nimmt eine Stelle als Hausmädchen bei einer wohlhabenden Familie an. Sie bezieht das Dienstbotenzimmer in der Villa, in der Hausherrin Diana (Andrea Strenitz) und ihr jugendlicher Sohn Juan Cruz (Martín Shanly) wohnen. Die Villa liegt in einer bewachten, umzäunten und von großzügigen Grünanlagen durchzogenen Siedlung. Belén muss putzen, das Geschirr spülen, einen Backkurs besuchen, auf dem Tennisplatz die Bälle für Juan Cruz aufsammeln, der für ein Turnier trainiert. Ein als Fahrer in der Siedlung angestellter Mann geht mit Belén aus, doch an Sex scheint er nicht interessiert zu sein.

Belén macht jedoch eine aufregende Entdeckung auf der anderen Seite der Hecke: Dort gehen nackte Menschen im Park herum. Belén stattet diesem abgeschotteten Camp einen Besuch ab. Sie beschließt, dort fortan ebenfalls ihre Hüllen fallen zu lassen. Aber den Bewohnern der Siedlung, in der Diana wohnt, ist das Camp, in dem erotische Spiele veranstaltet werden, ein Dorn im Auge.

Bildergalerie zum Film

Die Liebhaberin

FilmkritikKritik anzeigen

Die junge Heldin dieses Spielfilms des österreichischen Regisseurs Lukas Valenta Rinner ("Parabellum") bewegt sich in zwei völlig gegensätzlichen Welten. Die eine ist eine Gated Community in der Region Buenos Aires, in der sie die Rolle eines Hausmädchens innehat. Die andere ist ein Nudistencamp jenseits des Zauns, in dem freie Liebe praktiziert wird und sich alles um das Wohlergehen der nackten [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Argentinien, Österreich, Südkorea
Jahr: 2017
Genre: Komödie
Länge: 100 Minuten
Kinostart: 09.11.2017
Regie: Lukas Valenta Rinner
Darsteller: Iride Mockert als Belen, Ivanna Colona Olsen als Paola, Mariano Sayavedra als Garita
Verleih: Grandfilm

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.