Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Stunde der Entscheidung (2017)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


1995, inmitten der Kriegswirren auf dem Balkan: Für den Neurochirurgen Viktor Novak und seine junge deutsche Kollegin Karen Bender bedeutet jede OP im Rot-Kreuz-Lazarett medizinische Notversorgung unter Einsatz der eigenen Sicherheit. Das Krankenhaus ist inzwischen evakuiert, es gilt jedoch, das Leben einer schwer verletzten jungen Patientin zu retten. Unbeirrbar beendet das eingespielte Chirurgenteam unter Granatenhagel die Operation. Für die eigene Flucht fehlt es nach diesem dramatischen Einsatz an Zeit. Karen und Viktor haben nur eine einzige Chance – sie bringen sich in einer benachbarten Fabrik in Sicherheit. Überwältigt von ihrer Angst suchen die beiden in der Todesgefahr die körperliche Nähe, die sie spüren lässt, dass sie noch am Leben sind. Erst später gesteht Karen, dass sie seit kurzem glücklich verheiratet ist. Viktor hat sich in sie verliebt, akzeptiert aber ihre Gefühle. Sieben Jahre später: Karen ist seit langem nach Deutschland zurückgekehrt und arbeitet erfolgreich als Spezialistin für plastische Chirurgie. Gemeinsam mit ihrem Mann, dem Rechtsanwalt Christoph, und der kleinen Tochter Kim genießt sie das Leben zu dritt – alles scheint perfekt. Bis bei Kim ein Kavernom, eine angeborene Blutgefäßmissbildung, diagnostiziert wird. Es muss unverzüglich operiert werden. Zu Gast im Münchner Klinikum ist ein Neurochirurg mit ausgezeichnetem internationalem Ruf: Professor Viktor Novak. Für Karen ein Schock. Und obwohl sie weiß, dass er zu den Besten seines Fachs gehört, darf sie der Operation unter seiner Leitung nicht zustimmen. Der ärztliche Kodex verbietet es. Denn ihre Begegnung vor sieben Jahren ist nicht ohne Folgen geblieben – aber es geht um Kims Leben.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Jahr: 2017
Regie: Michael Rowitz
Darsteller: Katharina Böhm, Stephan Kampwirth, Tim Bergmann




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.