VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Blind & Hässlich

Blind & Hässlich (2017)

Deutsche Romantikkomödie über einen Mann mit Komplexen und eine junge Frau, die sich als blind ausgibt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Jona (Naomi Achternbusch) hat gerade keine Lust auf die Abiturprüfungen und den Dauerstreit mit ihrer Mutter. Sie geht nach Berlin zu ihrer Cousine Cécile (Clara Schramm), die in einem Blinden-Wohnheim wohnt. Weil Jona keine WG findet, kommt sie auf die Idee, sich auch in Céciles Wohnheim einzuquartieren. Sie überzeugt den Hauswart (Peter Marty), ihr ein Zimmer zu geben, obwohl sie die dafür nötigen Papiere nicht vorweisen kann. Als Jona mit Céciles Blindenhund durch die Straßen geht, lernt sie Ferdi (Tom Lass) kennen, der sich gerade von einer Brücke stürzen will. Ferdi war in der Psychiatrie und sehnt sich ganz verzweifelt nach einer Freundin, glaubt aber, dass er immer abgewiesen wird, weil er zu hässlich ist. Als er erfährt, dass Jona blind ist, sieht er seine Chance gekommen.

Bildergalerie zum Film

Blind & HässlichBlind & HässlichBlind & HässlichBlind & HässlichBlind & HässlichBlind & Hässlich

FilmkritikKritik anzeigen

Regisseur Tom Lass ("Kaptn Oskar") hat eine frische, schräge Liebeskomödie inszeniert, in der er auch die Hauptrolle des neurotischen Ferdi spielt. Ferdi weiß nicht, wie er bei Frauen landen kann, und dass Jona so nett zu ihm ist, führt er darauf zurück, dass sie ihn nicht sieht. Aber Jona hat nur behauptet, blind zu sein, und sie würde Ferdi, als sie sich in ihn verliebt, so gerne die Wahrheit [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2017
Genre: Drama
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 21.09.2017
Regie: Tom Lass
Darsteller: Naomi Achternbusch als Jona, Tom Lass als Ferdi, Clara Schramm als Cécile
Verleih: Daredo Media GmbH

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.