Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Manifesto
Manifesto
© DCM GmbH / Julian Rosefeldt und VG Bild-Kunst

Zum Video: Manifesto

Manifesto (2017)

Nach der gleichnamigen Videoinstallation im Jahre 2015, zeigt sich Cate Blanchett in Manifesto in 13 verschiedenen Rollen und hält Monologe berühmter Künstler.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Von der Nachrichtensprecherin bis zum Obdachlosen, von der Pop-Art bis hin zu Dogma 95: In Manifesto ist die zweifache Oscar®-Gewinnerin Cate Blanchett in dreizehn unvergesslichen Episoden zu sehen, die allesamt Manifeste verschiedener Kunstströmungen des 20. Jahrhunderts behandeln. Unter der Regie des renommierten Film- und Videokünstlers Julian Rosefeldt brilliert eine chamäleonhafte Blanchett in einer noch nicht dagewesenen schauspielerischen Tour de Force. In diesem so beeindruckenden wie zeitgemäßen Weckruf verwebt Rosefeldt geschickt die leidenschaftlichsten Statements der Kunstgeschichte.

Bildergalerie zum Film

ManifestoManifesto - Cate Blanchett als Trauerrednerin - DadaismusManifesto - Cate Blanchett als Lehrerin - FilmManifesto - Cate Blanchett als Obdachlose - SituationismusManifesto - Cate Blanchett als Puppenspielerin -...ismusManifesto - Cate Blanchett als tätowierte Punkerin -...ismus

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2017
Genre: Drama
Länge: 95 Minuten
Kinostart: 23.11.2017
Regie: Julian Rosefeldt
Darsteller: Cate Blanchett, Erika Bauer, Ruby Bustamante
Verleih: DCM GmbH

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.