VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

FBW-Bewertung: Drei Zinnen (2017)

Prädikat besonders wertvoll

Jurybegründung: Beim Schwimmen im Strandbad erscheinen Aaron, die Französin Lea und deren Sohn Tristan als die perfekte und harmonische Familie. Aaron zeigt dabei deutlich, wie sehr er den Jungen in sein Herz geschlossen hat, obwohl er nicht der leibliche Vater ist. Dieser jedoch hält nach wie vor den Kontakt per Telefon zu Tristan und zeigt, dass er auch weiterhineine Rolle im Leben seines Sohnes spielen möchte. Ein gemeinsamer Urlaub in den Dolomiten soll die Drei nun zu einer richtigen Familie zusammen führen, was vor allem Aarons inniger Wunsch ist, der immer mehr die Nähe zu Tristan sucht. Ist dieser aber bereit, einen neuen Vater zu akzeptieren? Undzielt Lea vielleicht gar nicht auf eine Ehe mit Aaron, auch mit dem Gedanken, dass für ihren Sohn Aaron lediglich als väterlicher Freund zählen kann und soll?
In der eindrucksvoll schönen wie auch bedrückenden Weite und Größe der Dolomiten- Landschaft baut sich ein spannendes und psychologisch konsequent inszeniertes Drama auf, das den Zuschauer emotional bis an die Grenze des Ertragbaren zu bringen vermag. Man leidet mit Aaron und gleichzeitig noch mehr mit dem Jungen, derdurch die Ambivalenz seiner Gefühle zwischen zwei ?Vätern? immer stärker hin- und her gerissen wird. Und das Drama, dass etwas, was zusammen kommen soll, nicht zusammen passen kann, baut sich schicksalhaft im Kontext durch die sich verändernde Wetterlandschaft mit Schnee und Nebel auf, in denen Aaron und Tristan schließlich herum irren. Und wie eine Metapher stehen die ?Drei Zinnen? darüber, welche eine Bergeinheit bilden, aber letztlich doch drei voneinander getrennte Bergzinnen sind.
Große schauspielerische Leistungen der drei Protagonisten gründen auf einem präzisen Drehbuch, das sich auf sparsame Dialoge ? zum Teil dreisprachig ? beschränken kann. Dies auch, weil eine hervorragende Kamera mit eindrucksvollen Panoramen wie auch sensibler Nähe Bilder schafft, die auf vieleWorte verzichten lässt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.