VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Jupiter's Moon

Jupiter's Moon (2017)

Jupiter holdja

Fantastische Parabel: Mischung aus Drama und Mystery über einen Flüchtling, der ein Engel sein könnte.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Beim Versuch, die Grenze nach Ungarn zu überqueren, werden der junge Syrer Aryan (Zsomber Jéger) und sein Vater voneinander getrennt. Polizist László (György Cserhalmi) schießt Aryan an und verwundet ihn schwer. Der Arzt Gabor Stern (Merab Ninidze) behandelt ihn in einem Flüchtlingslager und ist perplex. Eigentlich dürfte Aryan nicht mehr am Leben sein. Der seltsame Patient besitzt aber noch eine ganz andere Fähigkeit: Seit er von den Kugeln durchlöchert wurde, kann er kraft seiner Gedanken schweben.

Stern ist hoch verschuldet und braucht dringend Geld. Bislang verdiente er unter der Hand dazu, indem er Flüchtlingen eine Überstellung in ein Krankenhaus ermöglichte, in dem seine Lebensgefährtin Vera (Mónika Balsai) arbeitet. Mit Aryan verfolgt er nun einen ganz anderen Plan. Dessen Fähigkeiten sollen schwerreichen Patienten Hoffnung auf eine Wunderheilung machen. László ist den beiden dicht auf den Fersen.

Bildergalerie zum Film

Jupiter's MoonJupiter's Moon - Aryan (Zsombor Jéger)Jupiter's Moon - Aryan (Zsombor Jéger ) auf der FluchtJupiter's Moon - Dr. Stern (Merab Ninidze) und Aryan...éger)Jupiter's Moon - Dr. Stern (Merab Ninidze) und Aryan...éger)Jupiter's Moon - Aryan (Zsombor Jéger)


FilmkritikKritik anzeigen

Kornél Mundruczó ist Theater-, Film- und Opernregisseur mit Hang zum experimentierfreudigen Stil- und Genremix. "Johanna" (2005) ist eine filmische Oper über die Jungfrau von Orleans, "Tender Son – Das Frankenstein Projekt" (2010) ein Sozialdrama nach Motiven aus Mary Shelleys Schauerroman. Nach "Underdog", für den Mundruczó bei den Filmfestspielen in Cannes 2014 den Preis in der Sektion Un [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Ungarn, Deutschland, Frankreich
Jahr: 2017
Genre: Drama, Fantasy
Länge: 123 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 22.11.2018
Regie: Kornél Mundruczó
Darsteller: Merab Ninidze als Gabor Stern, Zsombor Jéger als Aryan Dashni, György Cserhalmi als László
Verleih: NFP marketing & distribution, Filmwelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.