Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Die Klasse - Berlin 61 (2015)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Gegen Mitternacht am zweiten Sonntag im August beziehen bewaffnete Grenzpolizisten und Kampfgruppen in der Berliner Innenstadt Posten. Die Grenzstraßen werden aufgerissen, Stacheldraht ausgerollt, der S-Bahnverkehr ist unterbrochen. Am frühen Morgen sind die Ost-Berliner abgeriegelt. Berlin ist geteilt, auseinandergerissen auch die Klasse 13e. Als die Abiturienten am Morgen aus dem Radio erfahren, dass die Grenze mit Stacheldraht versperrt wird, können sie es nicht fassen. Jeder von ihnen steht vor der Entscheidung: Die Trennung hin-nehmen oder versuchen, die Grenze noch irgendwie zu überwinden? – Ein großes Risiko: Freunde bleiben zurück, oft auch die Eltern. Wird man sich wiedersehen? – Entscheidungen, die die Jugendlichen in wenigen Stunden fällen müssen. Rüdiger- will am 11. September fliehen. Als er gemeinsam mit seiner Schwester nachts zum Treffpunkt kommt, ist niemand da. Am nächsten Morgen verhaften Stasi–Leute die Teenager. Heidi – bekommt in Potsdam eine Nachricht von den Eltern, dass sie nicht aus dem Westen zurückkommen, sie soll versuchen zu fliehen. Davor hat sie Angst. Sie erkundet für Christian –das Ufer am Griebnitzsee und bekommt heraus, wann die Grenzstreife abgelöst wird. Sein Vorhaben ist riskant, an der Mauer gab es die ersten Toten. Am 29. November schwimmt er durch die Havel. Die Ereignisse im Spätsommer 61 haben die heute siebzig jährigen Schüler der Kepplerschule nachhaltig geprägt und zusammengeschweißt. Sie haben über die Jahre versucht Kontakt zu halten und seit dem Fall der Mauer, kommen sie wieder regelmäßig zu Klassentreffen zusammen. In der Geschichte dieser Schulklasse spiegelt sich die Absurdität des kalten Krieges, die Widersprüche der Zeit sind in diesem Mikrokosmos vereint.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2015
Genre: Drama
Länge: 88 Minuten




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.