VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Love, Simon

Love, Simon (2017)

Coming-of-Age-Tragikomödie: Ein Highschool-Schüler verliebt sich in einen anonymen E-Mail-Verfasser und wird unfreiwillig geoutet.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Teenager Simon Spier (Nick Robinson) führt mit seinen Eltern Emily (Jennifer Garner) und Jack (Josh Duhamel) sowie seiner jüngeren Schwester Nora (Talitha Eliana Bateman) ein glückliches Leben in einem Vorort von Atlanta. Mit seiner besten Freundin Leah (Katherine Langford) sowie dem Sportler Nick (Jorge Lendeborg Jr.) und dem Neuzugang Abby (Alexandra Shipp) bewältigt er den Highschool-Alltag.

Sowohl seiner Familie als auch seiner Clique hat Simon bisher nicht erzählt, dass er schwul ist. Als ein Junge auf einem Blog der Schule in einem anonymen Eintrag darüber schreibt, dass er sich zu Männern hingezogen fühlt, nimmt Simon per E-Mail Kontakt zu diesem auf, woraus sich ein angeregter Schriftverkehr entwickelt. Während Simon rätselt, wer hinter dem Pseudonym "Blue" stecken könnte, wird sein Mitschüler Martin (Logan Miller) auf den E-Mail-Kontakt aufmerksam und erpresst Simon. Bald kommt es zu Simons unfreiwilligem Outing – und "Blue" zieht sich zurück.

Bildergalerie zum Film

Love, SimonLove, SimonLove, SimonLove, Simon - Nick Robinson (Simon Spier), Talitha...pier)Love, SimonLove, Simon


FilmkritikKritik anzeigen

Im Jahre 2000 hat sich der US-Filmemacher und -Serienschöpfer Greg Berlanti mit seinem Werk "Der Club der gebrochenen Herzen – Eine romantische Komödie" schon einmal überaus charmant einem queeren Sujet im Gewand einer mainstreamig anmutenden Genre-Arbeit gewidmet. Mit "Love, Simon" – einer Leinwand-Adaption des gleichnamigen Romans von Becky Albertalli, für welche Elizabeth Berger [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: wertvollEs ist selten, dass eine zeitgenössische amerikanische High School nicht als Gefahrenzone und Sechzehnjährige nicht als Pubertiere gezeichnet werden, deren einziger Lebenszweck darin zu bestehen scheint, mit ihrem irrationalen und [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2017
Genre: Drama
Länge: 110 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 28.06.2018
Regie: Greg Berlanti
Darsteller: Nick Robinson als Simon, Jennifer Garner als Emily, Josh Duhamel als Jack
Verleih: 20th Century Fox

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Love, Simon
News
Deutsche Filmstarts: "Love, Simon" öffnet neue Türen
Hollywood wagt sich an erste große schwule Liebesgeschichte
Tomb Raider Poster
News
US-Filmstarts: Entkommt "Black Panther" Lara Croft?
Fox kontern Action mit schwulem Teenager-Drama




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.