Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
A thought of Ecstasy
A thought of Ecstasy
© Drop-Out Cinema eG

A thought of Ecstasy (2017)

Deutsches Drama: Auf der Suche nach seiner vor 20 Jahren verschwundenen Liebe reist Frank in den von einer Hitzewelle geplagten Westen der USAUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Kalifornien im Jahr 2019. Ein Mann auf der Suche nach einer verlorenen Liebe. Eine Frau verloren in der Sehnsucht nach Vergeltung. Ein Land gelähmt von einer Hitzewelle und zerrissen von Misstrauen und Paranoia. Und ein 20 Jahre altes Tagebuch, das die Sehnsucht sich zu verschwenden weckt. Frank erkennt sich und seine vor Jahren verlassene große Liebe Marie in einem neu erschienenen Buch wieder. Im Sog der Erinnerungen kappt er alle Verbindungen zu seinem bürgerlichen Leben und folgt den Orten des Tagebuchromans in das Death Valley. Seine Begegnung mit Nina, die ihn auf seltsame Weise in den Bann zieht, scheint die Worte des Buches vor seinen Augen zu materialisieren. Oder wird Frank zu einer Figur in einer anderen, neuen Geschichte, die er längst nicht mehr selbst steuert?

Bildergalerie zum Film

A thought of EcstasyA thought of EcstasyA thought of EcstasyA thought of EcstasyA thought of EcstasyA thought of Ecstasy


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2017
Genre: Thriller, Romantik
Länge: 90 Minuten
FSK: 16
Kinostart: Unbekannt
Regie: Rolf Peter Kahl
Darsteller: Deborah Kara Unger, Rolf Peter Kahl, Ava Verne
Verleih: Drop-Out Cinema eG



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.