Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Lara - v.l.n.r.: Marcos Kantis (Produzent, Schiwago...canal
Lara - v.l.n.r.: Marcos Kantis (Produzent, Schiwago Film), Jan-Ole Gerster (Regie), Kalle Friz (CEO Studiocanal), Frank Griebe (DOP), Veronika Grob (Medienboard Berlin-Brandenburg), Tom Schilling (Viktor), Corinna Harfouch (Lara), Cooky Ziesche (Redakteurin, rbb Leuchtstoff), Isabel Hund (EVP German Productions & Acquisitions Studiocanal
© Studiocanal GmbH / Frédéric Batier

Lara (2019)

Drama um verlorene Träume und ein besonderes Mutter-Sohn-Verhältnis.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Lara Jenkins 60. Geburtstag beginnt wie jeder Tag mit einem Becher Tee und einer Zigarette. Dabei ist heute ein ganz besonderer Tag für Lara: ihr Sohn Viktor gibt ein großes Solo-Klavierkonzert – das erste Mal mit einer eigenen Komposition. Seine Mutter hat er nicht dazu eingeladen; wohl aber seinen Vater Paul mit der neuen Lebensgefährtin. Lara hat indessen ihre eigenen Pläne. Sie hat sich die letzten Konzertkarten gesichert, die sie nun verteilen will – nach einem sehr eigenwilligen Prinzip – als Geburtstagsgeschenk für sich selbst. Doch der Tag verläuft anders als erwartet…

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2019
Genre: Drama
Kinostart: 28.03.2019
Regie: Jan Ole Gerster
Darsteller: Tom Schilling als Victor, Corinna Harfouch als Lara, Hildegard Schroedter als Marion
Verleih: Studiocanal



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.