Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Cobain

Cobain (2018)

Mischung aus Porträt und Familiendrama über ein 15-jähriges Heimkind, das bedingungslos um die Liebe seiner Mutter kämpft.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 15-jährige Cobain (Bas Keizer) hat kein richtiges Zuhause und wird von einer Pflegefamilie zur nächsten gereicht. Seine leibliche, erneut schwangere Mutter Mia (Naomi Velissariou) ist schwer drogensüchtig und kann sich nicht um ihn kümmern. Eines Tages landet der Jugendliche bei dem Zuhälter Wickmayer (Wim Opbrouck), der auch seine Mutter früher "beschäftigte". Eine Zeit lang arbeitet auch Cobain für Wickmayer und lernt zudem dessen Prostituierte kennen. Darunter auch Adele (Dana Marineci), die seine Aufmerksamkeit erregt. Doch Cobain macht sich vor allem Sorgen um seine Mutter: Sie rutscht noch tiefer in den Drogensumpf und gefährdet damit nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch das ihres ungeborenen Kindes.

Bildergalerie zum Film

CobainCobainCobainCobainCobainCobain


FilmkritikKritik anzeigen

Die Hauptrollen in "Cobain" besetzte die niederländische Regisseurin Nanouk Leopold mit Darstellern ohne bisherige Film- oder Kinoerfahrung: Für Bas Keizer ist es die erste Rolle überhaupt, Naomi Velissariou war bis bisher fast ausschließlich am Theater tätig. Bei der diesjährigen Berlinale lief das Drama in der Sektion "Generation 14plus". Nicht der erste Film von Leopold, der im Rahmen der [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Niederlande
Jahr: 2018
Genre: Drama
Länge: 94 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 13.09.2018
Regie: Nanouk Leopold
Darsteller: Bas Keizer als Cobain, Naomi Velissariou als Mia, Wim Opbrouck als Wickmayer
Verleih: W-Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Unicorno
News
Berlinale Generation 2018
Von wirklichen Märchen und märchenhaften Wirklichkeiten




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.