Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Sankt Maik

Sankt Maik (2017)

Serie rund um Trickbetrüger Maik Schäfer, der auf der Flucht vor der Polizei seine falsche Schaffner-Uniform gegen eine echte Soutane tauscht und so zufällig zum Pfarrer der Läuterberger Kirche wird.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Auf der Flucht vor der Polizei irgendwo in der Provinz gelandet, entkommt Trickbetrüger Maik (Daniel Donskoy, "Victoria") zwar gerade noch dem Arm des Gesetzes, aber nicht der festen Hand von Pfarr-Haushälterin Maria (Susi Banzhaf, "Die Pfefferkörner"), die ihn für den sehnlichst erwarteten neuen Kirchenvorstand hält. Ungetauft und alles andere als unschuldig, wird der Berliner Kleinkriminelle auf einmal zum Pfarrer der örtlichen katholischen Kirche und hat zunächst nur einen Plan: Irgendwie so schnell wie möglich die 50.000 Euro zusammenbringen, die er durch einen misslungenen Deal seines Bruders Kevin (Vincent Krüger, "GZSZ"), dem Gangster-Boss Jurek schuldet. Denn der hat geschworen, andernfalls ein schmerzhaftes Exempel an Maik zu statuieren… Zu seiner Freude stellt Maik fest, dass die goldene Monstranz "seiner" Kirche rund 80.000 Euro auf dem Schwarzmarkt wert ist! Doch an die ist nicht so leicht ranzukommen…

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2017
Genre: Komödie, Serie
Regie: Sven Fehrensen, Oliver Schmitz
Darsteller: Daniel Donskoy als  Maik, Christian Skibinski, Maximilian Jaenisch als  Boris

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.