Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Der namenlose Tag

Der namenlose Tag (2017)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der pensionierte Kriminalhauptkommissar Jakob Franck (Thomas Thieme), der als "Todesbote" häufig Angehörige informiert hat, hofft jetzt ein Leben jenseits der Toten führen zu können - doch die lassen ihn nicht ruhen. Die Vergangenheit holt ihn ein, als sich Ludwig Winther (Devid Striesow), dessen Ehefrau Doris (Ursina Lardi) sich erhängt hat, an ihn wendet. Zwei Jahre zuvor hatte der Kommissar ihr die Nachricht vom Tod ihrer 17-jährigen Tochter Esther (Stephanie Amarell) überbringen müssen und Doris dann sieben Stunden, ohne ein Wort zu sprechen, beigestanden. Das war selbst für Franck, der besonders einfühlsam mit Hinterbliebenen umgehen kann, sehr ungewöhnlich. Laut polizeilicher Untersuchung war die Todesursache der Tochter Selbstmord durch Erhängen. Vater Ludwig Winther dagegen glaubt, dass Esther ermordet wurde. Jakob Franck fühlt sich verpflichtet und macht sich daran, den "toten Fall zum Leben zu erwecken" und mithilfe seiner eigenen Methode, der "Gedankenfühligkeit", die näheren Umstände von Esthers Tod aufzuklären.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2017
Genre: Krimi
Regie: Volker Schlöndorff
Darsteller: Thomas Thieme als Jakob Frank, Devid Striesow als Ludwig Winther, Ursina Lardi als Doris Winther

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.