VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Maria by Callas

Maria by Callas (2017)

Dokumentarfilm: Maria Callas (1923-1977) ist eine Opern-Legende, wurde jedoch zeitlebens von der Presse auf private Skandale reduziert.
Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Maria Callas wurde am 02. Dezember 1923 als Maria Anna Sofia Cecilia Kalogeropoulou in New York City geboren; ihre Eltern stammen aus Griechenland. Als sie 1937 nach der Scheidung ihrer Eltern mit ihrer Mutter und Schwester nach Athen zog, begann Callas am Athener Konservatorium Gesang zu studieren. Es folgten erste öffentliche Auftritte als Sängerin – zudem heiratete sie 1949 den italienischen Unternehmer Giovanni Battista Meneghini und nahm die italienische Staatsbürgerschaft an. Meneghini wurde als Callas' Manager tätig; die Sopranistin stieg in den 1950er Jahren zu einem internationalen Star auf.

Die Presse ging mit ihr indes stets gnadenlos um – weil sie beispielsweise aufgrund einer Bronchitis eine Opernvorstellung in Rom abbrechen musste oder weil sie sich im Jahre 1959 von ihrem Gatten scheiden ließ, nachdem sie eine Affäre mit dem ebenfalls verheirateten Reeder Aristoteles Onassis begonnen hatte (welcher nach seiner Scheidung allerdings nicht Callas, sondern die verwitwete Jackie Kennedy heiratete). Callas starb am 16. September 1977 im Alter von 53 Jahren in Paris; der Regisseur Tom Volf blickt 41 Jahre später auf ihr Leben – und lässt Callas durch Archivaufnahmen selbst zu Wort kommen.

Bildergalerie zum Film

Maria by CallasMaria by CallasMaria by Callas - Der Tag der zum Skandal wurde:...1958Maria by CallasMaria by Callas - Maria Callas mit Pasolini, 1970Maria by Callas


FilmkritikKritik anzeigen

Mit seinem Regie-Debüt "Maria by Callas" liefert der französische Mode- und Reisefotograf Tom Volf einen ungewöhnlichen Dokumentarfilm: Nachdem er durch Interviews mit Personen, die die Opernsängerin Maria Callas (1923-1977) kannten, mehr als 60 Stunden Material gesammelt hatte und überdies auf größere Mengen von Aufnahmen gestoßen war, entschloss er sich neben der Veröffentlichung von Büchern [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2017
Genre: Dokumentation
Länge: 113 Minuten
Kinostart: 17.05.2018
Regie: Tom Volf
Darsteller: Maria Callas
Verleih: Prokino

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.