VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Landrauschen

Landrauschen (2018)

Heimatfilm mal anders: deutsches Drama über eine Rückkehr in ein Kuhkaff.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Mit zwei Hochschulabschlüssen aber ohne einen Cent in der Tasche kehrt Toni (Kathi Wolf) aus Berlin nach Bubenhausen, ihrem Heimatdorf im Landkreis Neu-Ulm, zurück und zieht wieder bei ihren Eltern (Heidi Walcher, Karl Fischer) ein. Trotz akademischer Weihen ist bei der örtlichen Tageszeitung nur ein Praktikum in der Lokalredaktion drin. Um die Arbeit unter ihrem Macho-Chef (Volkram Zschiesche) und die Fest- und Vereinsberichterstattung ohne Dachschaden zu überstehen, helfen nur Bier und gute Freunde.

Eine davon ist Rosa (Nadine Sauter), die nie aus Bubenhausen weggezogen ist und Toni noch aus Kindertagen kennt. Sie arbeitet für die von der Kirche verwaltete Flüchtlingsunterkunft. Als sich die beiden Frauen ineinander verlieben, ist das sowohl Tonis Mutter als auch Rosas Arbeitgeber ein Dorn im Auge. Doch Toni schlägt mit journalistischen Mitteln zurück.

Bildergalerie zum Film

Landrauschen - Rosa und Toni bei der FasnetLandrauschen - Toni und Ilse erschöpft nach dem DorffestLandrauschen - Bei der Fasnet in der DorfkneipeLandrauschen - Franz im GartenLandrauschen - Fuck the SystemLandrauschen - Rosa und Toni in Abendstimmung


FilmkritikKritik anzeigen

Im pulsierenden Berlin hatte Toni (Kathi Wolf) jede Minute tausend Möglichkeiten. Zurück in der Heimat pulsiert höchsten ihr Hintern, wenn sie auf ihrem Moped zum Bewerbungsgespräch brettert. Schon diese Eingangsequenz, ein Phantom Ride über Land auf Tonis klapprigem Zweirad, enthält das Dorfleben in seinem Kern. Ohne Motorisierung kommt hier keiner vom Fleck. Und so veraltet wie die Fassaden, [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2018
Genre: Drama
Länge: 101 Minuten
Kinostart: 19.07.2018
Regie: Lisa Miller
Darsteller: Kathrin Wolf als Toni, Nadine Sauter als Rosa, Volkram Zschiesche
Verleih: Arsenal

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.