VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Augenblicke: Gesichter einer Reise
Augenblicke: Gesichter einer Reise
© Weltkino Filmverleih

Zum Video: Augenblicke: Gesichter einer Reise

Augenblicke: Gesichter einer Reise (2013)

Visages villages

Dokumentarisches Roadmovie mit der Nouvelle-Vague-Regisseurin Agnès Varda und dem jungen Fotografen JR.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Im Alter von 88 Jahren begibt sich die französische Filmemacherin Agnès Varda auf eine Reise durch Frankreich. Sie wird begleitet vom 33-jährigen Fotografen und Streetart-Künstler JR, der einzelne Menschen fotografiert und ihre Porträts in Plakatgröße an Wände und Mauern klebt. Davor und danach ergeben sich Gespräche mit den Einheimischen über ihr Leben, ihre Arbeit. Die Dialoge von Varda und JR widmen sich nicht nur diesen Erlebnissen, sondern auch der eigenen Biografie und Vardas Erinnerungen. Viele Orte werden gezielt aufgesucht, weil die beiden etwas mit ihnen verbindet.

Bildergalerie zum Film

Augenblicke: Gesichter einer ReiseAugenblicke: Gesichter einer ReiseAugenblicke: Gesichter einer ReiseAugenblicke: Gesichter einer ReiseAugenblicke: Gesichter einer ReiseAugenblicke: Gesichter einer Reise


FilmkritikKritik anzeigen

Abenteuerlust und Experimentierfreude durchzieht diesen Dokumentarfilm, den Agnès Varda und der Fotograf JR über ihre Frankreichreise gedreht haben. Die legendäre Filmemacherin der französischen Nouvelle Vague und den Streetart-Künstler trennt ein Altersunterschied von 55 Jahren. Aber es verbindet sie die Neugier auf menschliche Begegnungen und die Absicht, sich in die unterwegs vorgefundene [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2013
Genre: Dokumentation
Länge: 93 Minuten
Kinostart: 31.05.2018
Regie: JR, Agnès Varda
Darsteller: Jean-Paul Beaujon, Amaury Bossy, Yves Boulen
Verleih: Weltkino Filmverleih

Awards - Oscar 2018Weitere Infos


Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.