oder
Abschied von Matjora
Abschied von Matjora
© Filmverlag der Autoren

Abschied von Matjora (1983)

Proshchanie

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Für den Bau eines Wasserkraftwerkes soll das alte Dorf Matjora von einem Stausee überschwemmt werden. Die Bewohner der Insel sind ganz und gar von ihren Jahrhunderte alten Sitten und Gebräuchen geprägt. In diesen Mikrokosmos dringt eines Tages das Räumungskommando ein und provoziert den ersten Bauern-Widerstand. Einwohner wie Darja, die ihr gesamtes Leben in Matjora verbracht haben, stemmen sich beständig aber erfolglos gegen die drohende Flutung. Und das Wasser steigt unaufhaltsam…


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: UdSSR
Jahr: 1983
Genre: Drama
Länge: 107 Minuten
FSK: 12
Kinostart/Streaming: 12.03.1987
Regie: Elem Klimov
Darsteller: Stefaniya Stanyuta als Darya, Lev Durov als Pinegin, Aleksey Petrenko als Voronzov
Verleih: Filmverlag der Autoren



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.