VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Mario

Mario (2018)

Drama: Ein junger Fußballspieler verliebt sich in seinen neuen Teamkollegen – und muss um seine beginnende Sportlerkarriere fürchten.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Mario Lüthi (Max Hubacher) lebt mit seinen Eltern Daniel und Evelyn (Jürg Plüss und Doro Müggler) im Umkreis von Bern und spielt Fußball in der U21-Mannschaft der BSC Young Boys. Er hat gute Chancen, in die Erste Mannschaft aufzusteigen, und wird hierbei von dem Spielerberater Peter Gehrling (Andreas Matti) unterstützt. Als der aus Hannover stammende Leon Saldo (Aaron Altaras) neu ins Team kommt, nimmt Mario diesen zunächst als Konkurrenten wahr; rasch zeigt sich jedoch, dass das Zusammenspiel der beiden perfekt funktioniert.

Nachdem Mario und Leon in einer Spieler-WG untergebracht wurden, kommen die beiden sich näher und verlieben sich ineinander. Bald entstehen in der Mannschaft Gerüchte – und die jungen Männer müssen ihre Gefühle füreinander verbergen, um ihre Karrieren als Profi-Fußballspieler nicht zu gefährden. Während sich Mario darauf einlässt und sich mit seiner besten Freundin Jenny (Jessy Moravec) als Alibi-Partnerin in der Öffentlichkeit zeigt, leidet Leon zunehmend unter dem Versteckspiel.

Bildergalerie zum Film

MarioMarioMarioMarioMario


FilmkritikKritik anzeigen

Mit seinem neuen Werk "Mario" widmet sich Marcel Gisler ("Rosie", "Electroboy") dem Thema Schwulsein im Profi-Fußball, welches trotz des öffentlichen Coming-outs des ehemaligen deutschen Profi-Fußballspielers Thomas Hitzlsperger oder des Schweizer Profi-Schiedsrichters Pascal Erlachner nach wie vor mit einem gewissen Tabu behaftet ist. Das Drehbuch, das Gisler zusammen mit Thomas Hess sowie unter [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweiz
Jahr: 2018
Genre: Drama, Romantik
Länge: 129 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 18.10.2018
Regie: Marcel Gisler
Darsteller: Max Hubacher als Mario Lüthi, Aaron Altaras als Leon Saldo, Jessy Moravec als Jenny Odermatt
Verleih: Pro Fun Media

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.