VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Sobibor

Sobibor (2018)

Einmalig in über 100 Kinos: russisches Historiendrama über den Aufstand im Vernichtungslager Sobibor.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Polen, Ende September 1943: SS-Oberscharführer Karl Frenzel (Christopher Lambert) befehligt als Kommandant das Lager I des Vernichtungslagers Sobibor. Nach der Ankunft eines Zugs, in dem auch die Juweliere Semen (Gela Meskhi) und Jakob (Joshua Rubin), dessen Frau Hanna (Michalina Olszanska), Selma (Mariya Kozhevnikova) sowie der 15-jährige Stanisław (Ivan Zlobin), genannt "Szlomo", und dessen Familie sitzen, regt sich im Lager langsam Widerstand.

Leon Feldhendler (Dainius Kazlauskas) knüpft Kontakte zum Rotarmisten Alexander "Sasha" Pechersky (Konstantin Khabenskiy), der erst vor Kurzem aus dem Minsker Ghetto, wo er bereits einen Fluchtplan verfolgte, nach Sobibor gebracht worden ist. Gemeinsam mit zahlreichen Mitstreitern, darunter Arkady Waispapir (Sergey Godin), Chaim Engel (Fabian Kocięcki), Schlomo Lajtman (Evgeniy Sarmont), Boris Taborinsky (Roman Ageev) und Thomas "Toivi" Blatt (Kacper Olszewski), planen die beiden einen bewaffneten Aufstand.

Bildergalerie zum Film

SobiborSobiborSobiborSobiborSobiborSobibor


FilmkritikKritik anzeigen

Dem westlichen Publikum dürfte Konstantin Khabenskiy durch Timur Bekmambetovs Fantasykracher "Wächter der Nacht" (2004) und "Wächter des Tages" (2006) bekannt sein, die dem Darsteller und seinem Regisseur die Tür zum internationalen Kino aufstießen. Vierzehn Jahre und zig Rollen später wechselt Khabenskiy bei einem Spielfilm nun erstmals hinter die Kamera. Zuvor hatte er sich lediglich als [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Russland
Jahr: 2018
Genre: Drama, Historie
Länge: 110 Minuten
Kinostart: 13.05.2018
Regie: Konstantin Khabenskiy
Darsteller: Konstantin Khabenskiy als Alexander Pechersky, Christopher Lambert, Mariya Kozhevnikova
Verleih: Kinostar

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.