VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Mein Leben mit James Dean

Mein Leben mit James Dean (2017)

Liebeswirren an der Küste: französische Komödie über einen Regisseur, eine Kuratorin, eine Rezeptionistin, einen Filmvorführer und ihre Beziehungen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nachwuchsregisseur Géraud Champreux (Johnny Rasse) soll seinen Debütfilm "Mein Leben mit James Dean" in einem kleinen Küstenörtchen in der Normandie vorstellen. Doch schon mit der Ankunft in Le Tréport geht alles schief. Ein kleiner Junge stiehlt ihm das Handy, die Hotelrezeptionistin Gladys (Juliette Damiens) ist die Unfreundlichkeit in Person und im Kino hat keiner eine Ahnung, dass Gérauds Film dort überhaupt gezeigt wird.

Der Grund für das Versäumnis liegt im Liebeskummer der Filmkuratorin Sylvia (Nathalie Richard) begründet, deren Beziehung zu Louise (Marie Vernalde) fortan ebenso Verwirrung stiftet wie Filmvorführer Balthazars (Mickaël Pelissier) frisch entdeckte Wonnen. Der hat sich nämlich Hals über Kopf in Géraud verliebt. Als auch noch Gérauds (Ex-)Freund Ludwig (Tancredi Volpert) auftaucht, ist das Chaos perfekt.

Bildergalerie zum Film

Mein Leben mit James DeanMein Leben mit James DeanMein Leben mit James DeanMein Leben mit James DeanMein Leben mit James DeanMein Leben mit James Dean


FilmkritikKritik anzeigen

Vom Film im Film, der Dominique Choisys leichtfüßiger Liebeskomödie ihren Namen gibt, bekommen wir nur wenige Minuten zu sehen. Worum es darin geht, erfahren wir bis zum Schluss nicht. Nachwuchsregisseur Géraud Champreux (Johnny Rasse) beschreibt ihn wiederholt als "un peu spécial", ein bisschen anders. Kuratorin Sylvia van den Rood (Nathalie Richard), die Géraud mit seinem Werk in die Normandie [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2017
Genre: Komödie
Länge: 108 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 10.05.2018
Regie: Dominique Choisy
Darsteller: Johnny Rasse als Géraud Champreux, Mickaël Pelissier als Balthazar, Nathalie Richard als Sylvia van den Rood
Verleih: Pro Fun Media

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.