VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Wunder der Wirklichkeit

Wunder der Wirklichkeit (2017)

Dokumentarischer Nachruf: Thomas Frickel erinnert an das 1991 verunglückte Rüsselsheimer Multitalent Martin Kirchberger.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Das schwerste Unglück, das sich in Deutschland je bei Dreharbeiten ereignet hat, passiert am 22. Dezember 1991. Nahe Heidelberg stürzt ein Flugzeug ab, 28 Menschen sterben. Mit an Bord sind der Filmemacher Martin Kirchberger, Mitglieder von dessen Künstlergruppe Cinema Concetta sowie deren Freunde, Bekannte und Nachbarn, die für den satirischen Kurzfilm "Bunkerlow" die Statisten abgeben.

Regisseur Thomas Frickel hat sich mit Zeitzeugen und Weggefährten getroffen, Archivaufnahmen gesichtet und neu montiert. 25 Jahre nach dem Absturz spürt er einem Künstler und seinen Mitstreitern nach, die die Rüsselsheimer Provinz in den 1980ern mit fluxus-affinen Aktionen und pseudo-dokumentarischen, satirischen Kurzfilmen aufmischten.

Bildergalerie zum Film

Wunder der Wirklichkeit - Stuhl in ExtremsituationWunder der Wirklichkeit - Kunst ist LebenWunder der Wirklichkeit - Inszenierung und...ktionWunder der Wirklichkeit - Auf Zeitreise - Voxi...ickel


FilmkritikKritik anzeigen

Thomas Frickel kennt sich mit Mockumentarys aus. Gemeinsam mit dem 2002 verstorbenen Kabarettisten Matthias Beltz hat der Regisseur 1997 "Deckname Dennis", einen der besten Vertreter dieser Zwittergattung, 2011 dessen Nachfolger "Die Mondverschwörung" realisiert. "Wunder der Wirklichkeit" widmet sich nun einem anderen verstorbenen Künstler: Martin Kirchberger, der den satirischen Dokumentarfilm [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvoll25 Jahre nach dem Tod des Filmemachers Martin Kirchberger hat Thomas Frickel diesen Filmüber seinen Freund und Kollegen gemacht. Diese Zeit brauchte er, um eine Form zu finden, die zugleich Nähe und Distanz möglich macht. Denn WUNDER DER [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2017
Genre: Dokumentation
Länge: 101 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 24.05.2018
Regie: Thomas Frickel
Verleih: Real Fiction

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.