oder
Zum Video: Cleopatra

Cleopatra (1970)

Kureopatora

Japanischer Animationsfilm: zweiter Teil der Animerama-Trilogie, in der Eiichi Yamamoto und Osamu Tezuka drei Zeitreisende zurück ins Alte Ägypten schicken.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Erde in ferner Zukunft: Die Menschheit schickt sich an, das gesamte Universum zu erobern. Doch Widerstandskämpfer des Planeten Pasatorine wehren sich mit dem "Cleopatra-Plan". Um die Guerilleros besser zu verstehen, schickt die Menschheit die Seelen der Agenten Jiro Tani, Maria Fellow und Hal Witcher per Psycho-Teleporter zurück ins Alte Ägypten. Dort kommen sie in den Körpern des römischen Sklaven Ionius, der Ägypterin Libya und von Cleopatras Hausleopard Rupa an. Sie werden Zeugen, wie die ägyptische Königin, angetrieben von ihrer Amme Apollodoria, durch ihr Liebesspiel versucht, nacheinander Gaius Julius Cäsar, Marcus Antonius und Augustus zu bezirzen, um das römische Imperium zu stürzen.

FilmkritikKritik anzeigen

Wer Cleopatra als gezeichnete Figur nur aus René Goscinnys und Albert Uderzos "Asterix"-Comic aus dem Jahr 1963 und dem fünf Jahre später entstandenen Animationsfilm kennt, wird sich bei Eiichi Yamaoto und Osamu Tezuka verwundert die Augen reiben. In puncto Humor gehen die beiden Japaner mit ihren französischen Vorläufern noch konform. Ihre 1970 entstandene Bearbeitung des Stoffs richtet sich [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Japan
Jahr: 1970
Genre: Animation
Länge: 112 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 07.06.2018
Regie: Osamu Tezuka, Eiichi Yamamoto
Darsteller: Chinatsu Nakayama, Kotoe Hatsui, Tsubame Yanagiya
Verleih: Rapid Eye Movies

ZusatzinformationAlles anzeigen

CLEOPATRA ist der zweite Teil der von Osamu Tezuka und Eichi Yamamoto konzipierten Animerama-Trilogie, der ersten dezidiert für ein erwachsenes Publikum gestalteten Anime-Reihe. Tezuka und Yamamoto [...mehr] entwickelten mit CLEOPATRA den eklektizistischsten der drei Filme: Von Anleihen an erotischen Pink-Filmen über stilistischen Mixturen aus Expressionismus, Kubismus und Walt Disney gibt es wohl kaum eine Eigenheit heutiger Animationsfilme, die in CLEOPATRA nicht ausformuliert, ironisiert und auf die Spitze getrieben würde. Der Film gilt als tabubrechendes Kleinod, das nun erstmalig in seiner vollen Länge, vollständig untertitelt und in neuer Abtastung zugänglich wird.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.