VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Breaking In

Breaking In (2018)

Eine ausgesperrte Mutter von zwei Kindern versucht, ihre im Inneren eines festungsähnlichen Hauses gefangen gehaltenen Kinder zu befreien.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Vater von Shaun (Gabrielle Union) ist vor kurzem verstorben. Deshalb macht sie sich mit ihren beiden Kindern Jasmine (Ajiona Alexus) und Glover (Seth Carr) auf den Weg zu der abseits gelegenen Villa des Vaters. Sie will vor Ort alles für den Verkauf vorbereiten. Dort angekommen, trifft Shaun auf eine mit allerlei Hochsicherheitstechnik ausgestattete Festung inklusive bruchsicherer Fensterscheiben, dutzenden Überwachungskameras, einem eigenen Kontrollraum und einem Safe. Darin versteckte Shauns Vater angeblich eine hohe Summe Bargeld. Die Sicherheitsvorkehrungen erweisen sich jedoch als Nachteil, als der Gangster Eddie und seine Bande ins Haus einsteigen und die Kinder als Geiseln nehmen, während sie Shaun aussperren. Diese muss es nun nicht nur mit der Diebesbande sondern gewissermaßen auch mit dem Haus aufnehmen, in das aufgrund der Sicherheitstechnik kein Eindringen möglich scheint.

Bildergalerie zum Film

Breaking InBreaking InBreaking InBreaking InBreaking InBreaking In


FilmkritikKritik anzeigen

Weltweit konnte "Breaking In" bei geringen Produktionskosten von gerade einmal sechs Millionen US-Dollar bislang rund 50 Millionen Dollar einspielen. Es ist der erste Film des australischen Regisseurs James McTeigue seit dem Action-Thriller "Survivor" von 2005, der bei Kritik und Publikum floppte. Seine größten Erfolge gelangen ihm ohnehin als Regie-Assistent, da er unter anderem an Kassen-Hits [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2018
Genre: Action, Thriller
Länge: 88 Minuten
Kinostart: 16.08.2018
Regie: James McTeigue
Darsteller: Gabrielle Union als Shaun Russell, Billy Burke als Eddie, Richard Cabral als Duncan
Verleih: Universal Pictures International

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Christopher Robin
News
Deutsche Filmstarts: Ewan McGregor trifft Winnie Pooh
Denzel Washington als "Equalizer" zurück




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.