VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Wo bist du, Jo o Gilberto?

Wo bist du, João Gilberto? (2018)

Where are you, Joao Gilberto?

Dokumentarfilm auf den Spuren des lateinamerikanischen Musikers João Gilberto.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der brasilianische Musiker João Gilberto gilt als der Erfinder der Bossa Nova, einer Weiterentwicklung des Samba in den 1950er Jahren. Der französische Filmemacher Georges Gachot begibt sich auf die Suche nach dem zurückgezogen lebenden Musiker, der kein Interesse an einem Treffen oder Interview hat. Ähnlich erging es auch dem Deutschen Marc Fischer, einem großen Verehrer von Gilbertos Musik, der fünf Jahre vor Gachots Filmdreh versuchte, den als exzentrisch geltenden Gilberto in Brasilien aufzuspüren und persönlich kennenzulernen.

Der Journalist Fischer schrieb das 2011 veröffentlichte Buch "Hobalala – Auf der Suche nach João Gilberto" über seine Reise auf den Spuren des Musikers, den er nicht antraf. Eine Woche vor dem Erscheinen des Buchs nahm sich Fischer das Leben. Gachot begibt sich für den Film auf die gleiche Reise, die Fischer unternahm, spricht mit Weggefährten Gilbertos, die auch Fischer traf. Wird es ihm gelingen, dem Mythos dieses Künstlers, gar dessen Persönlichkeit, näherzukommen?

FilmkritikKritik anzeigen

Der Dokumentarfilm von Georges Gachot, einem Kenner und Verehrer des Bossa Nova, ist durchdrungen von einer luftig-sanften Melancholie. In ihr spiegelt sich der Tonfall der brasilianischen Bossa Nova, der oft von der Vergeblichkeit der Liebe handelt, vor deren Zauber es für den Menschen dennoch kein Entrinnen gibt. Der Begründer der Bossa Nova, João Gilberto, lebt völlig zurückgezogen irgendwo in [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweiz, Frankreich, Deutschland
Jahr: 2018
Genre: Dokumentation
Länge: 106 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 22.11.2018
Regie: Georges Gachot
Darsteller: João Gilberto
Verleih: farbfilm verleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.