VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Die Erscheinung

Die Erscheinung (2018)

L'Apparation

Drama: Ein Journalist soll als Mitglied einer Kommission im Auftrag des Vatikans ein angebliches Wunder untersuchen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Franzose Jacques Mayano (Vincent Lindon) war viele Jahre als Kriegsberichterstatter tätig. Bei seinem letzten Einsatz hat er seinen Kollegen verloren – und ist seither tief traumatisiert. Als ihn ein Anruf des Vatikans erreicht, reist er nach Rom, wo er den Auftrag erhält, mit weiteren Kommissionsmitgliedern eine angebliche Marienerscheinung zu untersuchen, die sich in einem kleinen Dorf zugetragen haben soll.

Die junge Anna (Galatéa Bellugi) behauptet, ihr sei die Muttergottes erschienen, wodurch der Schauplatz des berichteten Ereignisses bereits zu einer Pilgerstätte avanciert ist und die Jugendliche von vielen wie eine Heilige verehrt wird. Mayano, der sich selbst als Atheist sieht, beginnt mit seiner Recherche und stößt dabei auf etliche Rätsel. Überdies führen seine Begegnungen mit Anna zu einer persönlichen Wandlung.

Bildergalerie zum Film

Die ErscheinungL'Apparation - Die ErscheinungDie ErscheinungDie ErscheinungDie ErscheinungDie Erscheinung


FilmkritikKritik anzeigen

"Die Erscheinung" ist das neue Werk des französischen Filmemachers Xavier Giannoli ("Chanson d'amour", "Madame Marguerite oder Die Kunst der schiefen Töne"); gemeinsam mit Jacques Fieschi und Marcia Romano verfasste der Regisseur auch das Drehbuch, welches sich durch eine intensive Recherche auszeichnet. Die in Kapitel untergliederte Geschichte liefert einen interessanten Einblick in die Arbeit [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2018
Genre: Thriller
Länge: 137 Minuten
Kinostart: 13.12.2018
Regie: Xavier Giannoli
Darsteller: Vincent Lindon als Jacques Mayano, Galatéa Bellugi als Anna, Patrick d'Assumçao als Père Borrodine
Verleih: Filmperlen

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.