VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Wintermärchen

Wintermärchen (2018)

Das Drama über drei rechtsextreme Mörder ist von der Terrorzelle NSU inspiriert.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Becky (Ricarda Seifried) und Tommi (Thomas Schubert) wohnen als Paar zusammen. Sie machen Schießübungen am Waldrand, mit scharfer Munition, und spielen mit dem Gedanken, einen Schwarzen zu attackieren. Tommi zögert und Becky ist unzufrieden: Es müsse mal wieder richtig knallen in ihrer Beziehung, ihr mache das alles keinen Spaß mehr. Becky hat depressive Schübe und stößt Tommi von sich, nur um ihm im nächsten Moment fahrlässiges Verhalten vorzuwerfen. Tommi fühlt sich schuldig, denn er hat im Park Freundschaft mit einem Jugendlichen schließen wollen und sich dabei unvorsichtig benommen.

Dann taucht der ältere Maik (Jean-Luc Bubert) auf, der sich an Becky heranmacht und zugleich Tommis homosexuelles Begehren weckt. Aber Tommi ist auch eifersüchtig, denn nun sind praktisch Maik und Becky das Paar, er steht auf einmal am Rande. Unter der Führung von Maik ziehen die Drei los, um einen Supermarkt mit ausländischen Arbeitskräften zu überfallen. Maik schießt kaltblütig auf die Menschen und verlangt von Tommi dasselbe. Nach der Tat, auf der Flucht im Auto, das Becky steuert, ist Maik im Siegestaumel. Die Drei betrinken sich, haben Sex, finden Unterschlupf in einer Baracke. Und sie morden weiter.

Bildergalerie zum Film

Wintermärchen - Maik (Jean-Luc Bubert) und Becky...ried)Wintermärchen - Tommi (Thomas Schubert) und Maik...bert)Wintermärchen - Maik (Jean-Luc Bubert) und Thomas...ommi)Wintermärchen - Tommi (Thomas Schubert) und Becky...ried)


FilmkritikKritik anzeigen

Die drei Terroristen des Nationalsozialistischen Untergrunds NSU ermordeten zwischen 2000 und 2007 zehn Menschen, aber die Gruppe flog erst Ende 2011 auf. Bis dahin hatten die Ermittler die Täter eher im Umfeld der Opfer gesucht, die bis auf zwei Ausnahmen türkischstämmig waren. Die beiden männlichen Täter Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt hatten vor der polizeilichen Festnahme Selbstmord begangen, [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2018
Genre: Drama
Länge: 125 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 21.03.2019
Regie: Jan Bonny
Darsteller: Thomas Schubert als Tommi, Ricarda Seifried als Becky, Jean-Luc Bubert als Maik
Verleih: W-Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.