Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Sommer 1943 - Das Ende der Unschuld
Sommer 1943 - Das Ende der Unschuld
© Tiberius Film

Sommer 1943 - Das Ende der Unschuld (2016)

Wolyn

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In den Zeiten des Zweiten Weltkriegs übersäen Gewalt und Hass das ganze Land. Obwohl Zosia einen anderen liebt, wird sie von ihrem Vater für ein paar Hektar Land mit dem reichen Ortsvorsteher Maciej zwangsverheiratet. Gleich darauf müssen alle Männer an die Front gegen die Deutschen. Als Maciej nach der vernichtenden Schlacht zurückkehrt, währt das Glück nur kurz. Denn mit den Nazis kommen Blut und Leid. Zosia weiß, dass es nun an ihr liegt, ihre Familie zu retten. Ein ergreifendes Epos über den Schrecken des Zweiten Weltkriegs.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Polen
Jahr: 2016
Genre: Drama, Kriegsfilm
Länge: 144 Minuten
FSK: 12
Regie: Wojciech Smarzowski
Darsteller: Michalina Labacz als Zosia Glowacka, Arkadiusz Jakubik als Maciej Skiba, Wasyl Wasylik als Petro
Verleih: Tiberius Film



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.