VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Kaviar

Kaviar (2017)

Polit-Satire: Ein russischer Oligarch will auf der Wiener Schwedenbrücke eine Villa bauen lassen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Russin Nadja (Margarita Breitkreiz) lebt als alleinerziehende Mutter von zwei Kindern in Wien und ist für den Oligarchen Igor (Mikhail Evlanov) als Dolmetscherin tätig. Als dieser beschließt, mitten auf der Wiener Schwedenbrücke ein Anwesen für sich bauen zu lassen, kann er durch sein Vermögen überraschend schnell Leute für sein Projekt gewinnen – etwa den Geschäftsmann Klaus (Georg Friedrich) sowie dessen Kumpel Ferdinand (Simon Schwarz) und den Stadtrat Hans Zech (Joseph Lorenz).

Nadja verfolgt indes bald eigene Ziele: Gemeinsam mit Klaus' betrogener Gattin Vera (Darya Nosik) und der Künstlerin Teresa (Sabrina Reiter), die für Nadja als Babysitterin arbeitet, will sie die Machenschaften der Männer durchkreuzen, um selbst an Geld zu kommen.

Bildergalerie zum Film

Kaviar - Der Oligarch (Mikhail Evlanov)Kaviar - Teresa und Vera (Sabrina Reiter und Daria Nosik)Kaviar - Ein Plan (Daria Nosik, Sabrina Reiter und...reiz)Kaviar - Auf der Flucht (Daria Nosik, Margarita...iter)Kaviar - Ferdinand (Simon Schwarz)Kaviar - Auf der Jagd (Simon Schwarz, Joseph Lorenz...rich)


FilmkritikKritik anzeigen

"Kaviar" ist das Spielfilmdebüt der österreichisch-russischen Regisseurin Elena Tikhonova; das Drehbuch zu der politischen Satire hat sie gemeinsam mit Robert Buchschwenter verfasst. Auf dem diesjährigen Max-Ophüls-Festival wurde das Werk mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Die Geschichte um den Oligarchen Igor aus Russland, der unbedingt eine Villa auf der Schwedenbrücke im ersten Bezirk Wiens [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich
Jahr: 2017
Genre: Komödie
Länge: 90 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 04.07.2019
Regie: Elena Tikhonova
Darsteller: Margarita Breitkreiz als Nadja, Daria Nosik als Vera, Sabrina Reiter als Teresa
Verleih: Camino

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.