VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
A Young Man with High Potential
A Young Man with High Potential
© Forgotten Film Entertainment

Zum Video: A Young Man with High Potential

A Young Man with High Potential (2019)

Verhängnisvolles Begehren: Mischung aus Thriller, Drama und schwarzer Komödie über einen Informatiker und sein(e) Verbrechen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 1 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Piet (Adam Ild Rohweder) ist ein hochbegabter Informatikstudent, dem der Umgang mit Binärcodes leichter fällt als der Kontakt zur Außenwelt. Stundenlang sitzt er vor seinen Monitoren. Sein Essen lässt er sich ebenso übers Internet liefern wie die nötige Dosis Sex via Live Chat. Als ihn sein Professor zu einem Gemeinschaftsprojekt verdonnert, kommt er Kommilitonin Klara (Paulina Galazka) näher. Von Alex (Pit Bukowski), seinem prolligen Nachbarn im Studentenwohnheim, schlecht beraten, wagt er einen Annäherungsversuch und fängt sich einen Korb ein. Als Klara ein klärendes Gespräch sucht, kommt es zu einer folgenschweren Nacht.

Bildergalerie zum Film

A Young Man with High PotentialA Young Man with High PotentialA Young Man with High PotentialA Young Man with High PotentialA Young Man with High PotentialA Young Man with High Potential


FilmkritikKritik anzeigen

Linus de Paoli hat großes Potenzial. Gemeinsam mit seiner Frau Anna und den Produktionen des Filmkollektivs "Schattenkante" ("Dr. Ketel", "Der Samurai") steht er für ein ausgefallenes und einfallsreiches Genrekino, das der deutsche Film dringend nötig hat. Auch sein jüngstes Werk ist ein im Grunde solider Genrebeitrag, der an vielen kleinen und an einer entscheidenden Stelle jedoch ganz gewaltig [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2019
Genre: Thriller, Drama
Länge: 85 Minuten
FSK: 18
Kinostart: 07.03.2019
Regie: Linus de Paoli
Darsteller: Adam Ild Rohweder als Piet Carnell, Paulina Galazka als Klara Koslowski, Pit Bukowski als Alex
Verleih: Forgotten Film Entertainment

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.