VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Luz

Luz (2018)

Hypnotische Geisterbeschwörung: deutscher Mystery-Horrorthriller über eine Taxifahrerin, einen Psychologen, zwei Polizisten und einen verliebten Dämon.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Schwer verletzt schleppt sich Taxifahrerin Luz (Luana Velis) in eine Polizeistation, um bei Kommissarin Bertillon (Nadja Stübiger) eine Aussage zu machen. Da die Zeugin nur spanisch spricht und unentwegt eine blasphemische Variante des "Vater unser" vor sich hinbrabbelt, hat Bertillon ihren Kollegen Olarte (Johannes Benecke) als Übersetzer im Schlepptau. Zudem fordert sie den Psychologen Dr. Rossini (Jan Bluthardt) an.

Der macht derweil in einer Bar eine dämonische Bekanntschaft. Die geheimnisvolle Nora Vanderkurt (Julia Riedler), die Luz in einer chilenischen Mädchenschule kennengelernt hat, bemächtigt sich Rossinis Körper. Auf dem Polizeirevier versucht er/sie den Unfallhergang zu rekonstruieren und fördert dabei auch Luz' Vergangenheit um ihre Mitschülerin Magarita (Lilli Lorenz) zutage.

Bildergalerie zum Film

LuzLuzLuzLuzLuzLuz


FilmkritikKritik anzeigen

Genrezuschreibungen liegen Regisseur Tilman Singer fern. Letztlich lässt sich sein Langfilmdebüt auch nur schwer fassen. "Luz", den Singer gemeinsam mit seinem Koproduzenten und Szenenbildner Dario Méndez Acosta als Abschlussarbeit an der Kölner Kunsthochschule für Medien (KHM) realisiert hat, oszilliert irgendwo zwischen Dämonenhorror, Psychothriller, Liebesdrama, Kammerspiel und Soundcollage. [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2018
Genre: Horror, Mystery
Länge: 70 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 21.03.2019
Regie: Tilman Singer
Darsteller: Jan Bluthardt als Dr. Rossini, Julia Riedler als Nora Vanderkurt, Luana Velis als Luz Carrara
Verleih: Drop-Out Cinema eG, Bildstörung

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.