oder

Nie wieder schlafen (1992)

Drei Freundinnen auf Erkundungstour durch das frisch wiedervereinigte Berlin.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Rita, Lilian und Roberta fahren im Sommer 1991 aus Westdeutschland zur Hochzeit einer Freundin nach Berlin. Auf einem Spreedampfer trifft Rita auf einen ehemaligen Liebhaber, es kommt zu einer Auseinandersetzung, und sie besteht darauf, das Schiff zu verlassen. Befreit und gestrandet im märkischen Sand streunen die drei Freundinnen durch das Niemandsland entlang des ehemaligen Todesstreifens, den Zufall und das Glücksgefühl der Unbehaustheit herausfordernd. Dem Auto werden die Reifen geklaut, ein willkommenes Signal, einfach weiterzumachen. Sie streifen durch die öden, prairieartigen Flächen, die die Teilung in die Stadt geschlagen hat, machen Ausflüge, landen mitten im Pomp der offiziellen Umbettung der Gebeine von Friedrich dem Großen nach Potsdam und folgen wildfremden Menschen, um sie nach ihren geheimsten Wünschen zu befragen. Geschlafen wird nicht. Sie machen die Nächte durch, sind albern, gehen sich auf die Nerven, streiten und finden wieder zueinander. Je länger es dauert, desto mehr geht es ums Ganze: Um Freundschaft, Ängste, Liebe und Begehren.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1992
Genre: Drama
Länge: 92 Minuten
Kinostart: 03.12.1992
Regie: Pia Frankenberg
Darsteller: Lisa Kreuzer als Rita, Gabi Herz als Roberta, Christiane Carstens als Lilian
Verleih: Filmwelt



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.