VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Berlin Bouncer

Berlin Bouncer (2019)

Der Dokumentarfilm porträtiert drei legendäre Türsteher aus dem Berliner Nachtleben.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Frank Künster, Smiley Baldwin und Sven Marquardt sind keine jungen Männer mehr. Als sie als Türsteher im Berliner Nachtleben anfingen, hätten sie wohl nicht gedacht, dass sie den Job so viele Jahre weitermachen würden. Sie haben nach dem Mauerfall an vorderster Front miterlebt, wie die Clubszene der Stadt aufblühte und wie sie sich mit der Stadt im Lauf der Jahrzehnte veränderte. Der Amerikaner Smiley Baldwin kam als Militärpolizist nach Westberlin. Nach der Wende bewarb er sich als Wachmann, bekam aber nur Absagen. Er machte seine eigene Security-Firma auf und steht seither vor wechselnden Clubs. Er legt Wert darauf, dass seine Leute die Partygänger freundlich behandeln und mit ihnen ein paar unbeschwerte Worte wechseln, selbst wenn sie nicht jeden reinlassen.

Frank Künster kam nach dem Mauerfall aus Westdeutschland nach Berlin und wurde von der boomenden Clubszene vom Studium abgelenkt, bis er es schließlich aufgab. Er ist Türsteher im "King Size". Der Club schließt, Künster, der auch im Filmgeschäft tätig ist, eröffnet ihn wieder, gibt ihn dann auf. Sven Marquardt war zu DDR-Zeiten ein junger Punk in Ostberlin. Bekannt wurde der gelernte Fotograf, der auch an der Uni lehrt und in Turin eine Ausstellung bekommt, aber als Türsteher des Clubs "Berghain". Auch ihn lässt das Nachtleben nicht los.

Bildergalerie zum Film

Berlin BouncerBerlin BouncerBerlin BouncerBerlin BouncerBerlin BouncerBerlin Bouncer


FilmkritikKritik anzeigen

Der Dokumentarfilm von David Dietl ("Rate Your Date") porträtiert drei Berliner Türsteher, die seit den 1990er Jahren im Geschäft sind. Sie erzählen über ihre Arbeit und ihre Faszination für das Berliner Nachtleben, aber auch über das Älterwerden und die Veränderung der Stadt in den Jahrzehnten seit dem Mauerfall. So wirken die persönlichen Porträts eng verzahnt mit einem Berliner Lebensgefühl, [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2019
Genre: Dokumentation
Länge: 89 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 11.04.2019
Regie: David Dietl
Darsteller: Sven Marquardt, Frank Künster, Smiley Baldwin
Verleih: farbfilm verleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.