oder

Macht das alles einen Sinn - und wenn ja, warum dauert das so lange? (2019)

Deutsche Dokumentation über die letzte Spielzeit des langjährigen Intentdanten der Berliner Volksbühne Frank Castorf...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nach 25 Jahren neigt sich an der Volksbühne die Ära Castorf dem Ende entgegen. Während seiner letzten Spielzeit begleitet der Film die Arbeit an seiner letzten monumentalen Inszenierung und gewährt einen unmittelbaren Einblick in den Alltag dieses ungewöhnlichen Theaters. Auf, hinter und neben der Bühne sowie in den Gewerken sehen wir die Mitarbeiter und das Ensemble der Volksbühne in Berlin, Paris und Athen bei der Vorbereitung und Durchführung der verschiedenen Castorf- Inszenierungen.

TrailerAlle "Macht das alles einen Sinn - und wenn ja, warum dauert das so lange?"-Trailer anzeigen

Zum Video: Macht das alles einen Sinn - und wenn ja, warum...lange?

Besetzung & Crew von "Macht das alles einen Sinn - und wenn ja, warum dauert das so lange?"Alles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2019
Genre: Dokumentation
Länge: 102 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 16.05.2019
Regie: Andreas Wilcke
Darsteller: Frank Castorf
Verleih: Wilckefilms

Verknüpfungen zu "Macht das alles einen Sinn - und wenn ja, warum dauert das so lange?"Alle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.