Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Face_It! - Das Gesicht im Zeitalter des Digitalismus
Face_It! - Das Gesicht im Zeitalter des Digitalismus
© missingFilms

Face_It! - Das Gesicht im Zeitalter des Digitalismus (2019)

Deutsche Dokumentation rund um Gesichtserkennung und die Frage: Wem gehört das zum Zahlencode gewordene Gesicht?User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Angeregt von einer Bahnhofsinstallation im Kampf gegen den internationalen Terrorismus, startet der Videopionier Gerd Conradt seinen Exkurs zum Thema Gesichtserkennung.

 Er unterhält sich mit Datenschützern, Künstlern und der Staatsministerin für Digitalisierung über das "Pilotprojekt" zur digitalen Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz. Stellt einen Human Decoder vor, der das populäre "Facial Action Coding System" (FACS) des amerikanischen Psychologen Paul Ekman anwendet und konfrontiert seine Protagonisten mit Videoclips, in denen das Gesicht als Kunstwerk verhandelt wird. 

Am Modell der Nofretete tastet ein blinder Mann das "schönste Gesicht der Welt" ab. Die Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär gewährt Einblicke in ihr Denken. Der Film fragt: Wem gehört das zum Zahlencode gewordene Gesicht!?

Bildergalerie zum Film

Face_It! - Das Gesicht im Zeitalter des DigitalismusFace_It! - Das Gesicht im Zeitalter des DigitalismusFace_It! - Das Gesicht im Zeitalter des DigitalismusFace_It! - Das Gesicht im Zeitalter des DigitalismusFace_It! - Das Gesicht im Zeitalter des DigitalismusFace_It! - Das Gesicht im Zeitalter des Digitalismus


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2019
Genre: Dokumentation
Länge: 80 Minuten
Kinostart: 25.07.2019
Regie: Gerd Conradt
Verleih: missingFilms



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.