VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Ein Licht zwischen den Wolken

Ein Licht zwischen den Wolken (2018)

A Shelter Among the Clouds

Poetische Parabel: albanisches Drama über einen Hirten, dessen kleine Entdeckung große Folgen hat.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 13 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Im albanischen Bergdorf des Ziegenhirten Besnik (Arben Bajraktaraj) leben die Religionen friedlich nebeneinander. Sein Vater Fadil (Bruno Shllaku) ist Kommunist, seine verstorbene Mutter war katholisch, die Familien seiner Geschwister sind muslimisch und orthodox. Als Besnik in der Moschee hinter einem bröckelnden Wandverputz eine christliche Ikone entdeckt, legt er mit dem Heiligenbild jahrhundertealte Animositäten frei.

Zwei Restauratorinnen bringen Unruhe ins Dorf. Ein Streit entbrennt, ob auch Christen das Gotteshaus nutzen dürfen. Sowohl der Imam (Muzbajdin Kamili-Muci) als auch der Priester (Arben Spahija) zeigen sich uneinsichtig. Die Gemeinde ist gespalten. Nach Fadils Tod zerfällt schließlich auch Besniks Familie entlang ihrer Religionsgrenzen.

Bildergalerie zum Film

Ein Licht zwischen den WolkenEin Licht zwischen den WolkenEin Licht zwischen den WolkenEin Licht zwischen den WolkenEin Licht zwischen den WolkenEin Licht zwischen den Wolken


FilmkritikKritik anzeigen

Das Problem mit dem Glauben sind die Gläubigen. Das wussten schon Xenophanes, Voltaire und Monty Python. Robert Budina sieht das genauso: "Ich glaube, dass die Religion nicht selbst die Quelle von Konflikten in der heutigen Welt ist, sondern das Ergebnis verschiedener Interessen, die die Religion benutzen, um Zwietracht zwischen Menschen mit unterschiedlichem Glauben zu erzeugen." In seinem [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Albanien
Jahr: 2018
Genre: Drama
Länge: 83 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 19.09.2019
Regie: Robert Budina
Darsteller: Osman Ahmeti, Arben Bajraktaraj als Besnik, Suela Bako
Verleih: Neue Visionen

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.