VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Prélude

Prélude (2019)

Drama über einen jungen Musikstudenten, der sich selbst unter Erfolgsdruck setzt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 19-jährige David (Louis Hofmann) kommt als Student für Klavier ans Musikkonservatorium. Seine Professorin, Frau Matussek (Ursina Lardi), ist anspruchsvoll und fordernd. David lernt die Gesangsstudentin Marie (Liv Lisa Fries) kennen und den mit ihr befreundeten Klavierstudenten Walter (Johannes Nussbaum). Er verliebt sich in Marie und empfindet Walter als Rivalen. Sein Wunsch, für ein Stipendium an der renommierten New Yorker Juilliard School vorgeschlagen zu werden, erfüllt sich. Aber dann erfährt er, dass auch Walter zu den Kandidaten gehört. Und Marie wendet sich von ihm ab. David spielt auf einmal unsicher, er verkrampft sich, übt zu viel, entwickelt Aggressionen, verändert sich auf beunruhigende Weise.

Bildergalerie zum Film

PréludePréludePréludePréludePréludePrélude


FilmkritikKritik anzeigen

Das Langfilmdebüt der in Kassel geborenen Regisseurin und Drehbuchautorin Sabrina Sarabi schraubt sich tief hinein in die seelischen Nöte eines begabten Musikstudenten. Der 19-jährige Klavierstudent ist sehr ernst und wortkarg, dazu auch ausgesprochen leistungs- und erfolgsorientiert. Die Atmosphäre, die der Neuling am Musikkonservatorium erlebt, ist wenig anheimelnd. Die Professoren fordern [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvoll»Prélude« gehört zu den Filmen, die mit Beginn des Abspanns in den Köpfen und Herzen der Zuschauer weiterlaufen, die also jenseits der Leinwand ein Eigenleben führen, weil sie mit besonderer Konsequenz und Leidenschaft erzählt werden. Im Zentrum [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2019
Genre: Drama
Länge: 95 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 29.08.2019
Regie: Sabrina Sarabi
Darsteller: Louis Hofmann als David, Liv Lisa Fries als Marie von Lilienthal, Johannes Nussbaum als Walter
Verleih: X Verleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.