VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: The Whale and the Raven

The Whale and the Raven (2019)

Meditative Natur: deutsch-kanadischer Dokumentarfilm über zwei Forscher, die Wale beobachten und gemeinsam mit den Ureinwohnern für Tier- und Umweltschutz kämpfen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Kanadas Nordwestküste zwischen dem Städtchen Kitimat, der Gemeinde Hartley Bay und dem Meer: Seit 15 Jahren dokumentieren Janie Wray und Hermann Meuter das Verhalten von Orcas, Buckel-und Finnwalen. Die dort beheimatete Gitga’at First Nation hat die beiden Forscher in ihre Clans adoptiert und kämpft gemeinsam mit ihnen gegen eine geplante Tankerroute der Öl- und Gasindustrie.

Dokumentarfilmerin Mirjam Leuze hat Wray, Meuter und einigen Mitgliedern der First Nation, darunter Helen Clifton, der Matriarchin des Gispudwada Clans in Hartley Bay, über einen Drehzeitraum von einem Jahr über die Schulter geblickt.

Bildergalerie zum Film

The Whale and the RavenThe Whale and the RavenThe Whale and the RavenThe Whale and the RavenThe Whale and the RavenThe Whale and the Raven


FilmkritikKritik anzeigen

Wer der Hektik der Großstadt entfliehen will, geht in die Natur. Wer ihr nicht entfliehen kann, holt sich ein Stück Natur in die eigenen vier Wände. Um zu entspannen, hören sich viele Menschen Naturgeräusche an. Meeresrauschen ist beliebt, aber auch Walgesänge, die gern als "faszinierend", "wohltuend" oder "traumhaft" beworben werden. Regisseurin Mirjam Leuze hat zwei Aussteiger porträtiert, die [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Kanada
Jahr: 2019
Genre: Dokumentation
Länge: 101 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 05.09.2019
Regie: Mirjam Leuze
Verleih: mindjazz pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.