VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Porträt einer jungen Frau in Flammen
Porträt einer jungen Frau in Flammen
© Alamode Film © Die FILMAgentinnen © Wild Bunch

Zum Video: Porträt einer jungen Frau in Flammen

Porträt einer jungen Frau in Flammen (2019)

Portrait of a Lady on Fire

Französisches Drama über die Liebe zweier Frauen im 18. Jahrhundert.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Pariser Malerin Marianne (Noémie Merlant) wird 1770 auf eine Insel vor der bretonischen Küste gerufen. Sie soll im Schloss der Herzogin (Valeria Golino) deren jüngere Tochter Héloïse (Adèle Haenel) porträtieren. Das Gemälde soll ein Geschenk für den Mann in Mailand sein, mit dem die Herzogin Héloïse vermählen will. Weil sich Héloïse aber weigert, für ein solches Bild Modell zu sitzen, soll Marianne ihr den Auftrag verschweigen und der jungen Frau einfach Gesellschaft auf Spaziergängen leisten. Danach, so wünscht es die Herzogin, muss die Malerin das Porträt aus dem Gedächtnis anfertigen.

Marianne lernt eine rebellische junge Frau kennen, die sich voller Wut gegen die unvermeidliche, von ihr unerwünschte Heirat auflehnt. Héloïse genießt die Spaziergänge, die sie nur in Begleitung Mariannes unternehmen darf. Die beiden Frauen entdecken, dass sie sich viel zu sagen haben und fühlen sich zunehmend zueinander hingezogen. Marianne gesteht Héloïse endlich, dass sie sie heimlich gemalt hat und zeigt ihr das fertige Bild. Héloïses Urteil ist für Marianne vernichtend: Die Porträtierte erkennt sich in dem gefälligen Gemälde nicht wieder und ist noch mehr darüber enttäuscht, dass es auch nichts von Mariannes Persönlichkeit enthält. Marianne beschließt, ein neues Bild zu malen. Die Herzogin gewährt ihr noch eine knappe Woche Zeit und begibt sich auf eine Reise. Marianne und Héloïse können ihr Glück kaum fassen.

Bildergalerie zum Film

Portrait of a Lady on FirePorträt einer jungen Frau in FlammenPorträt einer jungen Frau in FlammenPorträt einer jungen Frau in FlammenPorträt einer jungen Frau in FlammenPorträt einer jungen Frau in Flammen


FilmkritikKritik anzeigen

Zwei junge Frauen gehen im Jahr 1770 für wenige Tage eine Beziehung ein, die nicht sein darf. Sie lässt sie die Benimmregeln und die geistigen Fesseln sprengen, welche ihre Epoche dem weiblichen Geschlecht auferlegt. Die Malerin Marianne und die Herzogstochter Héloïse befreien ihren Blick und sehen sich und die Welt plötzlich neu. Die französische Regisseurin Céline Sciamma ("Tomboy", [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2019
Genre: Drama, Historie
Länge: 119 Minuten
Kinostart: 31.10.2019
Regie: Céline Sciamma
Darsteller: Noémie Merlant als Marianne, Adele Haenel als Héloïse, Luàna Bajrami
Verleih: Alamode Film, Die FILMAgentinnen, Wild Bunch

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.