Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Astor Piazzolla - The Years of the Shark
Astor Piazzolla - The Years of the Shark
© Filmdisposition Wessel

Zum Video: Astor Piazzolla - The Years of the Shark

Astor Piazzolla - The Years of the Shark (2019)

Dokumentation über den 1992 verstorbenen Musiker und Komponist Astor Piazzolla, Erfinder des Tango Nuevo...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 1921 in Argentinien geborene Astor Piazzolla erhielt sein erstes Bandoneon im Alter von 9 Jahren. Zwanzig Jahre später, er hatte die Grenzen des Tango längst erreicht, ziog es ihn auf der Suche nach seinem eigenen Musikstil nach Paris, wo er Klavier und Komposition studierte. Doch hier erkannte er seine anhaltende Liebe zum Tango, den er von nun an mit Klassik- und Jazz-Elementen anreicherte um so den Tango Nuevo zu entwickeln - eine Abkehr vom klassischen Tango, die ihm in seinem Heimatland Argentinien eine Kritik einbrachte, während er in Europa und den USA Karriere machte.
Für die Dokumentation öffnete Piazzollas Sohn Daniel sein Privatarchiv und steuerte Aufnahmen unzähliger Auftritte und private Familienfilme bei, die Filmemacher Daniel Rosenfeld zu einem lebendigen Porträt des Ausnahmemusikers montierte.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Argentinien
Jahr: 2019
Genre: Dokumentation
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 03.10.2019
Regie: Daniel Rosenfeld
Darsteller: Astor Piazzolla, Daniel Piazzolla
Verleih: Filmdisposition Wessel

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.