VG-Wort

oder
Zum Video: Berlin, Berlin

Berlin, Berlin - Der Film (2019)

Berlin, Berlin

Witziger Wiederaufguss: 15 Jahre nach ihrem Ende bekommt die Kultserie einen Kinofilm, der wegen der Coronakrise statt in den Lichtspielhäusern exklusiv auf Netflix startet.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Mit Mitte 30 scheint Lolle (Felicitas Woll) ihr Leben endlich im Griff zu haben. Sie betreibt ein Trickfilmstudio, das kurz vor der Übernahme aus Hollywood steht. Und auch privat läuft alles rund. Doch dann platzt ausgerechnet ihr Ex Sven (Jan Sosniok) mitten in Lolles Hochzeit mit ihrem besten Freund und Partner Hart (Matthias Klimsa) und macht ihr einen Heiratsantrag. Verwirrt ergreift Lolle die Flucht, landet vor Gericht und wird zu Sozialstunden in einer Schule verdonnert. Doch dabei bleibt es nicht lange.

In der Schule leistet auch Dana (Janina Uhse) ihre Sozialstunden ab, und die hat es faustdick hinter den Ohren. Nach einer durchzechten Nacht landen Lolle und Dana im Harz, immer auf der Jagd nach Lolles gestohlenem, für ihre Arbeit lebenswichtigen Laptop. Die Zeit drängt und das Geschäft mit den Amerikanern droht zu platzen. Während ihres unfreiwilligen Roadtrips begegnen den zwei Frauen skurrile Gestalten. Hart und Sven sind ihnen dicht auf den Fersen.

Bildergalerie zum Film

Berlin, BerlinBerlin, BerlinBerlin, BerlinBerlin, BerlinBerlin, BerlinBerlin, Berlin



FilmkritikKritik anzeigen

Die Nostalgie lässt derzeit die Kassen klingeln. Zum einen schwimmen unzählige Fernsehserien und Filme auf einer Retro-Charme-Welle. Zum anderen werden Filmreihen und Serien Jahrzehnte nach ihrem Ende neu aufgewärmt, in den USA etwa "Jurassic Park" als Jurassic World", "Full House" als "Fuller House" oder "Roseanne" (nach Roseanne Barrs unrühmlichem Abgang) als "Die Conners". Und auch hierzulande [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2019
Genre: Drama, Komödie
Länge: 80 Minuten
Kinostart/Streaming: 08.05.2020
Regie: Franziska Meyer Price
Darsteller: Janina Uhse, Felicitas Woll als Lolle, Kailas Mahadevan
Verleih: Constantin Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.